PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Odin


Bullifrauchen
31.03.2014, 12:57
Hallo ihr lieben,ich brauche Euch mal, drückt für mein süßen Odin bitte alles was ihr habt,denn eine große OP steht an. Zur Erklärung,ihr wisst ja er ist mit 2 Jahren durch PRA erblindet,dann wurde er im Heim entsorgt und landete kurz darauf bei mir. Nun wird er bald 7 und seit ein par Wochen verändert sich sein linkes Auge immermal und ab und an auch mit Schmerzen ,er ist dann berührungsempfindlich am Kopf und kneift das Auge auch zu. Es ging ihm nach Metacam und Salbe aber immer sofort besser. Waren auch beim Spezi zum Augendruck messen und er war wieder erhöht. Haben dann seine tägl. Dosis an senkenden Augentropfen ,die er eh schon 2 x tägl. bekommt ,noch erhöht. Nun ist das aber kein Zustand und ich möchte nicht,dass er immerwieder Schmerzen hat.So habe ich morgen Termin ,es wird Blut abgenommen um andere Sachen auszuschließen,er wird gecheckt das er auch gesund und fit für die OP ist und dann wird zum Wochenende die OP sein,bei der beide Augen entfernt werden. Es wurde mir aber im Vorgespräch schon gesagt,dass es eine komplizierte OP ist und es auch sein kann,wenn ein Gefäß zu doll blutet,das dann nur ein Auge entfernt wird,alles erst heilen muss und in einer zweiten OP dann das zweite Auge entfernt wird. Also drückt Odin die Daumen ,das alles gut verläuft und es schnell heilt. Daaanke:lv19:

Alex70
31.03.2014, 14:22
Ich werde auf jeden Fall alle Daumen und Pfoten drücken! :daumendruecker: :daumendruecker: :daumendruecker: :daumendruecker: :daumendruecker:
Gut, dass die OP erst zum Wochenende hin statt findet. Am Do. sind die Daumen ja schon für Bruno gedrückt. Ich hoffe sehr, dass alles gut verläuft und wünsche euch das alles schnell verheilt.

LG
Alex.

blue_angy
31.03.2014, 16:38
Oh je... wenn er aber durch seine Augen eh nichts mehr wahrnimmt wüsste ich auch nicht wieso man die Augen drinnen lassen soll, wenn sie nur Probleme verursachen!!!

Ihr werdet das schaffen!! Odin ist doch ein Kämpfer und er wird das ganze überstehen! Ob ich alelrdings beide auf einmal entfernen lassen würde weiß ich nicht... wir haben ja in einem Abstand von einem Jahr jeweils ein Auge entfernen müssen... die Heilung dauert und die OP ist blutverlustsmäßig nicht ohne!
Dennoch drücke ich euch alle Daumen!!!! Das wird!!!
Bei wem seit ihr denn zur OP?

Theo
31.03.2014, 18:17
Die Hündin (11 1/2 Jahre) von einer Bekannten wurden letztes Jahr auch beide Augen entfernt. Erst das eine und kurze Zeit später das andere Auge.

Ich hatte erst Zweifel gehabt, ob die alte Hündin die OP verkraften wird. Aber sie hat das alles sehr gut überstanden und läuft prima mit im Rudel. Sie orientiert sich viel an den anderen Hunden und man merkt fast gar nicht, dass sie blind ist. (besser gesagt keine Augen mehr hat)

Deinem Odin wünsche ich alles Gute für die OP und drücke feste die Daumen!

LG
Anja mit 3 Bein Theo

quelly
31.03.2014, 20:19
Meine Maxi und ich drücken die Pfoten und die Daumen. Es wird alles gut gehen.:daumendruecker:
Renate und Maxi

Bullifrauchen
31.03.2014, 21:05
Danke Euch,hoffe auch sehr,dass alles komplikationslos verläuft,es schnell heilt und Odin flugs wieder auf die Beine kommt und wieder rumtollen kann.

Odin
31.03.2014, 21:32
Ich werde auf jeden Fall alle Daumen und Pfoten drücken! :daumendruecker: :daumendruecker: :daumendruecker: :daumendruecker: :daumendruecker:
Gut, dass die OP erst zum Wochenende hin statt findet. Am Do. sind die Daumen ja schon für Bruno gedrückt. Ich hoffe sehr, dass alles gut verläuft und wünsche euch das alles schnell verheilt.

LG
Alex.
Du bist ein Schatz, Alex.:smile2:

Namensvetter Odin drückt tüchtig die Pfoten für Odin und ich die Daumen!!!:daumendruecker::daumendruecker::daumendr uecker:

Bullifrauchen
01.04.2014, 12:01
Danke.Waren grad zum Check und Blut abnehmen, Termin ist am 26. April,weil dann noch ein Spezi und extra Chirurg mit da ist.Hoffe,dass er bis dahin schmerzfrei bleibt. Muss heute gleich mal versuchen,den Dienstplan umzumodeln,damit ich danach n par Tage frei kriege.Für Bruno wird natürlich auch alles gedrückt.

Theo
01.04.2014, 12:32
Dann halten wir den 26. April fürs Daumendrücken frei.

Zwischendurch werden für Bruno feste die Daumen gedrückt und natürlich auch dass das Blutbild von Odin unauffällig ist und er bis dahin schmerzfrei bleibt!!!

LG
Anja mit 3 Bein Theo

Odin
01.04.2014, 17:08
Das kann ich mir merken. Werde an meinen Geburtstag trotzdem feste die Daumen drücken !

blue_angy
02.04.2014, 15:07
26. April!! Check! :daumendruecker:

Wenn du Angst wegen der Narkose hast frag nach einer "Gasnarkose". Die hatten wir auch, bei Hund und Katze. beide waren super schnell wieder auf den Beinen!

Dass es ein Spezialist für Augen macht ist immer gut und ich finde auch sehr wichtig! Da sind viele Blutgefäße und Nerven!!

Es wird alles gut gehen!! Wir denken an euch!

Bullifrauchen
02.04.2014, 21:37
Oh gut Danke, das werde ich machen. :lv6:

Alex70
03.04.2014, 07:54
Intubieren (also mit Narkosegas) kann ich auch nur wärmstens empfehlen. Das hatten wir bei Emmachen schon 2..3 mal und bei Kimba bei ihrer ED-OP. Das ist sehr schonend für den Hund und wie Angy schon sagte, die Wuffels stehen schon wenigen Minuten nach der OP wieder. Wenn eine "größere OP" o.ä. ansteht, bestehe ich in der Klinik immer darauf aber in der Regel wird das dann so wie so gemacht.

LG
Alex.

blue_angy
03.04.2014, 08:41
Wenn du noch fragen hast zwecks der OP und was danach auf euch zukommt, kannst du dich gerne bei mir melden... gern auch per PN... können auch mal telefonieren! Alles kein Problem.
Ich wäre damals froh gewesen wenn ich jemanden gehabt hätte.

Als es bei uns damals soweit war, war ich echt verzweifelt weil ich niemanden kannte der sowas schon mal durchgemacht hatte!!

:daumendruecker::daumendruecker::daumendruecker:

Bullifrauchen
03.04.2014, 22:23
Vielen Dank,ihr lieben. :wink3: Stehe schon in Kontakt mit 2 Lieben vom Bullterrier Forum,da bei Minibullis PLL ein riesiges Sorgenthema ist und meistens auch mit dieser OP einhergeht. Trotzdem vielen vielen Dank. So nun was anderes.Meine TA hat heute auch gleich angerufen,nachdem die Laborergebnisse eingetroffen sind. Nierenwerte sind leicht erhöht,aber noch in der Norm,soll nur umsteigen auf eiweißarmes Seniorfutter und kein rohes Fleisch füttern. Ist für die OP aber gut zu wissen,da er unter und nach der OP dann an Tropf muss. Keine so gute Neuigkeit,aber händelbar. Seine anderen Werte sind alle gut.

Biene
03.04.2014, 22:38
Unserer Biene wurde mit 10 Jahren erst das linke Auge operiert (PRA und in Folge davon u.a. nach Linsenluxation ein Glaukom) und ein Silikonimplantat eingesetzt und jetzt, mit gut 12 Jahren, das rechte Auge komplett entfernt. Sie hat bei beiden OP's eine Inhalationsnarkose mit Intubation bekommen und beide OP,s gut verkraftet und war auch relativ schnell nach der OP wieder fit. Wichtig ist, schon einige Tage vor der OP eine Schmerzprophylaxe zu beginnen und damit einige Tage nach der OP weiterzumachen, wird aber der TA wahrscheinlich schon so anordnen ansonsten bitte danach fragen um dem Hund unnötige Schmerzen zu ersparen.
Wir drücken die Daumen und wünschen Odin alles Gute für die Augen-OP und das sie komplikationslos verläuft.

Auch für Bruno sind die Daumen gedrückt.

blue_angy
04.04.2014, 08:44
Wichtig ist, schon einige Tage vor der OP eine Schmerzprophylaxe zu beginnen und damit einige Tage nach der OP weiterzumachen, ....

Das hatten wir bei keiner einzigen OP und ich finde auch nicht das es nötig gewesen wäre. Er hat 3 Tage Schmerzmittel bekommen (nach der OP) mehr nicht und er hatte auch definitv keine Schmerzen!

aber das macht wohl jeder TA anders! Bei uns wie gesagt war es nicht nötig!

Biene
04.04.2014, 22:16
Die Begründung unseres TA für die Schmerztherapie vor einer großen OP ist, dass das Schmerzmittel noch bis zum Operationsbereich ungestört vordringen kann und somit kein Schmerzsignal während des Eingriffs an das Schmerzzentrum gesendet wird. Ob es wirklich nötig ist......ich weiß es nicht.
Jedenfalls haben wir bisher die großen OP's so gut überstanden!

Bullifrauchen
16.04.2014, 12:26
Wird Zeit,das die OP dran ist. Odin hatte zwischendurch wieder ein par Schmerztage.
Aber ich habe ihm was tolles bestellt,für danach. Werde Euch berichten wie es mit dem Ding funktioniert. Finde aber schon mal klasse,das die Augen gut geschützt sind,die Ohren frei sind und Odin trotzdem gut schnuppern und futtern kann. Odins Augenschutz (http://www.aniprotec.com/epages/es423397.sf/secd090f61bb5/?ObjectPath=/Shops/es423397/Categories/Produkte_fuer_den_Hund/Optivizor_Augenschutz) habe gemessen und normale Schnute/ Medium - klein bestellt. Ihr kennt das Ding aber bestimmt schon.

blue_angy
16.04.2014, 12:55
Wieso müsst ihr denn solange auf die OP warten?? Wenn er Schmerzen hat muss er vorgezogen werden!! Uns wollte man auch 3 Wochen mit einem Augendruck von über 80 warten lassen. Da hab ich kurzerhand in einer anderen Klinik einen Termin vereinbart und wir konnten 3 Tage später kommen!!

Diesen Schutz kenn ich. Der Nachbarsbulli hat auch so einen Schutz. Sie hat PLL und wurde an beiden Augen operiert, bei ihr ist aber alles gut gegangen! seitdem hat sie so einen Schutz!!

Bullifrauchen
16.04.2014, 13:16
Wir warten,weil nur an dem Termin noch 2 Spezis mit da sind,so konnte ich auch noch frei nehmen.

Bullifrauchen
17.04.2014, 12:48
Sehr nette Beratung,für den Augenschutz. Erst gemailt und noch telefoniert. Weil etwas unsicher,schickt sie sogar eine zweite Maske in anderer Größe mit,eine sende ich dann zurück. Hat sich sogar gestern noch auf den Weg gemacht um alles zu versenden,normalerweise erst nach Ostern. Freue mich,so kann ich Odin noch an die Maske gewöhnen.:daumendruecker:

Alex70
18.04.2014, 09:52
Es ist immer schön, wenn man jemanden gefunden hat, der engagier ist. Die Adresse kann man sich merken und ggf. weiter empfehlen. :smile2:
Dann hoffe ich mal, dass eine der beiden Masken passt und das die Gewöhnung schnell und unkompliziert klappt, :daumendruecker:

LG
Alex.

P.S.: Frohe Ostern!

Bullifrauchen
19.04.2014, 21:57
Heute angekommen,angepasst und nun muss er sich dran gewöhnen. Erste Stunde ist rum und so langsam hat er kapiert,das er nicht versuchen soll,den Schutz abzustreifen. Noch eine Stunde,dann soll es erstmal gut sein für heute. Bin aber zuversichtlich,das er bis Samstag,das Ding akzeptiert. http://up.picr.de/18016075tm.jpg

Alex70
20.04.2014, 10:53
Dann drücke ich mal die Daumen, dass das auch so hinhaut. Sieht ja nicht so aus, als wäre es angenehm zu tagen aber was muss, dass muss... :daumendruecker:

LG
Alex.

Bullifrauchen
21.04.2014, 12:07
Dankeschön,doch es ist eigentlich gut zu tragen,wir sind gut voran gekommen. Odin findet den Schutz nun gar nicht mehr so doof, lasse ihn immer länger dran,vielleicht morgen oder übermorgen auch die erste Nacht. Er ist schon recht entspannt,seht selbst[grins] http://up.picr.de/18032777wn.jpg
http://up.picr.de/18032791rl.jpg

http://up.picr.de/18032809ie.jpg

blue_angy
22.04.2014, 10:50
Das einzige was mich bei diesen Teilen stört sind die "scharfen" Kanten. Ich glaub bei Dauernutzung oder eben auch längerem Tragen würde ich die Kanten mit einem Schaumstoff abkleben, damit die nicht so scheuern/drücken.

Kati
23.04.2014, 22:14
Das schaut aber wirklich schon sehr entspannt aus ... :good:

Bullifrauchen
24.04.2014, 12:51
Das einzige was mich bei diesen Teilen stört sind die "scharfen" Kanten. Ich glaub bei Dauernutzung oder eben auch längerem Tragen würde ich die Kanten mit einem Schaumstoff abkleben, damit die nicht so scheuern/drücken.

Ja ist mir auch aufgefallen,ist aber nur der Abschluss am Hals. Odin trägt ein Halstuch drunter,so ist alles ok. Heute lasse ich es das erste mal den ganzen Tag dran,sind ja nur noch 2 Tage bis zur OP und er soll es als normal ansehen,die Maske zu tragen. Komischerweise hat er nur draußen noch Ambitionen die Maske abzustreifen,drin gar nicht mehr.

Alex70
24.04.2014, 21:51
Naja, ich könnte mir vorstellen, dass sich z.B. der Himmel o.ä. in der gekrümmten Maske spiegelt und das stört, weil 1. ungewohnt und 2. unnatürlich. In der Wohnung ist deutlich weniger Licht. Das kannst du ja selber mal testen. Halte dir das teil draußen einfach mal in etwa in dem Winkel vor die Augen, wie es bei Odin auch ist - also der Winkel zum Himmel nicht zum Gesicht. Vielleicht ist das ja eine Erklärung.

LG
Alex.

Bullifrauchen
25.04.2014, 13:02
Odin kann doch gar nicht sehen,nicht mal hell dunkel :c0301: . Habe aber schon eine Idee. Wenn es ihn draußen stört,werden wir es zum rausgehen halt Abnehmen und ihn ( auch im Garten) an Geschirr mit Leine führen,damit er nirgendwo gegenläuft. Im Haus trägt er es souverän, das ist auch wichtig,wenn dann mal keiner da ist,das er sich nicht kratzt oder wo gegenläuft. Nach 2 Wochen sollte alles gut verheilt sein,dann wird's unproblematischer.

Bullifrauchen
26.04.2014, 00:51
Macht mir doch echt zu schaffen,kann einfach nicht pennen,obzwar in knapp 5 Std. mein Wecker klingelt,weil ich arbeiten muss .Bin grad noch mal raus und habe vorsichtshalber ein grooossen Zettel in die Küche gelegt,fűr Schatz und Stiefsohn,das mir ja keiner verpeilt,dass Odin morgen kein Futter oder Leckerchen bekommen darf.

Theo
26.04.2014, 11:22
Hier werden alle Daumen und Pfoten für Odin heute gedrückt:daumendruecker:

Wird alles gutgehen!!!

LG
Anja mit 3 Bein Theo

Bullifrauchen
26.04.2014, 14:03
Danke,gegen 17 Uhr gehts los und je nach dem wie es ihm dann geht,kann er gegen 20 Uhr abgeholt werden.

Kati
26.04.2014, 21:37
:winke: Uuuuund ... :daumendruecker: ???

Theo
26.04.2014, 22:16
Ist Odin wieder zuhause?

Wie war die OP?

Bullifrauchen
27.04.2014, 01:06
Hallo ihr lieben, langes nervenaufreibendes warten,dann kam endlich kurz vor 9 der ersehnte Anruf,wir könnten Odin abholen und alles sei gut verlaufen.
Der Anblick war schlimm,ich musste mir meine Tränen ganz schőn verkneifen,teils vom Anblick,teils vor Erleichterung, ob des guten Ausgangs.
Zuhause haben wir ihn noch kurz in den Garten gestellt 2-3 wackelige Schritte,dann hingelegt. Also rein,er war so kalt und zitterte. Ich bin dann ins Zimmer meiner Tochter gezogen,hab ihn zu mir ins Bettchen genommen und warm eingepackt,nach 2 Stunden hörte das zittern endlich auf (nachdem ich schon besorgt bei meiner TA angerufen hatte), es waren noch Narkosenachwirkungen.
Nun schläft er ruhig,sollte was sein,haben wir Schmerzmedis mitbekommen,ansonsten ist meine TA die ganze Nacht erreichbar und die Flexyle hat er auch noch im Arm(fűr den Notfall). Morgen halb 11 sollen wir wieder hin,dann wird sie gezogen.

Theo
27.04.2014, 08:24
Wie schön, dass er alles gut überstanden hat.
Das zittern nach der OP kenn ich auch, hab meine Hündin damals auch mit ins Bett genommen.

Ruht euch beide jetzt nach den ganzen Strapazen gut aus. War bestimmt eine schwierige OP.

Dann drücke ich die Daumen, dass alles schön verheilt und keine Komplikationen auftreten.

Gute Besserung und dicken Knuddler an den kleinen Patienten!

LG
Anja mit 3 Bein Theo

quelly
27.04.2014, 12:09
Ist schön wenn alles gut gegangen ist.:j:
Renate mit Maxi

Bullifrauchen
27.04.2014, 14:11
Danke:mx35: Die Nacht war etwas anstrengend,war bis halb 3 wach und früh um 6 hat er nochmal Schmerzmedis bekommen.dann haben wir aber nochmal doll geheiat,bis um 10 mein Schatz reinkam,da wir ja um 11 nochmal zum TA zur Kontrolle mussten. Dort alles gut,nichts mit Wundwasser gefüllt,Kanüle könnte raus und Armverband ab. Dann Zuhause ,ist er schon etwas durch den Garten gelaufen,hat das erste mal gepiechert und durfte auch wieder was essen. Da ging auch das Schwänzchen wieder :b020:. Am Dienstag wieder zum TA und den großen Trichter soll er auch bis Dienstag tragen,wenn wir rausgehen unter Kontrolle,darf er ohne Trichter laufen. Hier mal ein Foto von vorhin,sieht heut schon viel besser aus,als gestern wo ihr ihn abgeholt haben.:winke: http://up.picr.de/18099435wi.jpg

Alex70
27.04.2014, 15:06
Ich bin froh, dass er das erst einmal gut überstanden hat. :j:
Alles Gute und Liebe und gute Besserung! :daumendruecker:

LG
Alex.

Biene
27.04.2014, 15:28
Schön das Odin alles gut überstanden hat.
Ich drück die Daumen :daumendruecker: das es komplikationslos, gut und schnell verheilt.
Alles Gute und gute Besserung!

Bullifrauchen
27.04.2014, 15:51
Danke Alex und Gisela:lv19:

Kati
27.04.2014, 21:36
Wie schön zu lesen, dass Ihr die OP erst einmal gut überstanden habt ... :winke: ... alles andere wird schon !

Odin
27.04.2014, 21:41
Gute Besserung!

blue_angy
27.04.2014, 22:59
Hat er keine Tamponade auf dem Augen zwecks Nachblutungen? :c0301:

An sich sieht aber alles ganz gut aus. Die Schwellungen werden immer weniger werden und irgendwann zieht sich alles in die Augenhöhle zurück! Das geht recht schnell...

Ich wünsch euch aber weiterhin alles Gute für die Wundheilung!! Das Schlimmste habt ihr geschafft!
:j:

Bullifrauchen
28.04.2014, 11:04
Nein er hat nichts drauf,sieht aber schon ganz gut aus.:winke:

Nike`s Frauchen
28.04.2014, 11:25
Für mich sehen die Augen-Op`s ja immer krass aus. Bei einem Kurzhaar-Hund in weiß natürlich noch mehr. Aber trotzdem sieht es ordentlich=gesund aus. Super! Das wird! Tapferer kleiner Kerl! :j:

Alex70
28.04.2014, 12:13
Für mich sehen die Augen-Op`s ja immer krass aus. Bei einem Kurzhaar-Hund in weiß natürlich noch mehr. Aber trotzdem sieht es ordentlich=gesund aus. Super! Das wird! Tapferer kleiner Kerl! :j:
Ich finde gar nicht, dass es so krass aussieht. Ich finde eher, dass es recht gut aussieht. Wenn dann, in ein par Tagen, die Schwellung noch weg ist wird das schon richtig klasse aussehen - denke ich. :daumendruecker:

LG
Alex.

Nike`s Frauchen
28.04.2014, 12:19
Ich kenne ja die Bilder von Janto`s Op...das fand ich auch schlimm. Ich könnte da keine Tamponade ziehen. Brrr. Bei Odin sieht das ja jetzt nochmal anders aus, weil er gar keine hat. Ist bei mir vermutlich eine Kopfsache. Andere hätten wahrscheinlich Probleme mit dem Anblick nach Nike´s Cauda equina-OP gehabt...
Aber ich sag ja, Odins Wunde sieht medizinisch gut aus. Nur gänsehauttechnisch leider auch. :d060:
Sind jetzt eigentlich beide Augen raus?

Bullifrauchen
28.04.2014, 17:55
http://up.picr.de/18114179xs.jpg
http://up.picr.de/18114201qa.jpg

Hier Odin mit seinen Securitys alias Kuschelhelfern

Odin geht es gut,nur mit dem Trichter läuft er nicht ( Maske darf er erst ab morgen tragen). Also gehen wir mit ihm,ohne was,mit Leine und Geschirr raus. Da müssen wir inzwischen schon seinen Übermut kontrollieren. Morgen ist wieder TA dran. Aber es sieht wirklich gut aus,nicht weiter angeschwollen,keine Rötungen und alles trocken.:daumendruecker:
Aber das schärfste hab ich Euch ja noch gar nicht erzählt/ geschrieben .....am Sonntag nach der ersten Nachkontrolle fragte meine TA doch tatsächlich ob wir die Augen haben wollten,sie hätte sie extra aufgehoben.....ich stand geschockt mit offenem Mund da und mein Schatz gleich versucht die Situation zu retten bzw. aufzulösen,er sagte " ooch nee wenn man daraus nichts kochen kann,dann wollen wir sie nicht" .
Also ehrlich, ich mag Heike sehr gern und als TA ist sie auch super kompetent,aber in dem Fall hatte sie echt das Feingefühl eines zahnlosen, rumänischen Holzfällers.

quelly
28.04.2014, 18:46
Hallo
Schön, dass es ihm schon recht gut geht. Finde ich doch etwas makaber, das Angebot mit den Augen und ich bin doch einiges gewöhnt von meiner Arbeit.
Renate und Maxi

Theo
28.04.2014, 19:22
Ich freu mich auch, dass es Odin nach der OP gut geht.

Vielleicht kommt er mit so einem OP Kragen besser zurecht ?http://www.fressnapf.de/shop/pro-collar-halsschutz?gclid=CIbgxN3Kg74CFYQfwwod1X4AhQ

Der Tierarzt von meiner Bekannten hat das auch gesagt, ob sie die Augen mitnehmen will. Da kann ich ja froh sein, dass meine Tierärztin mich nicht gefragt hat, ob ich das Bein mitnehmen will:ahhh:

LG
Anja mit 3 Bein Theo

Bullifrauchen
28.04.2014, 20:32
Oh Anja,na das wäre ja auch krass:c0301:. Danke für Fürsorge und den Link,aber bei dem Ding sind die Augen Null geschützt,wenn er damit irgendwo gegenläuft. Außerdem haben wir ab morgen das ok ,die Augenschutzmaske aufsetzen zu können,dann kann er sich auch wieder frei bewegen.:j:

Alex70
29.04.2014, 07:58
Einerseits finde ich es auch krass zu fragen, ob man die Augen mitnehmen will. :c0301: Was in aller Welt sollte man damit machen? Im Glas in die Vitrine stellen? :c0301:
Auf der anderen Seite denke ich mir, wenn nie einer gefragt hätte und das total unüblich wäre, warum hätte die TÄ dann fragen sollen? OK, vielleicht hat sie einen etwas schwarzen Humor oder so aber ich kann mir gut vorstellen, so krank wie die Menschheit ist, dass einige Leute so etwas mitnehmen wollen. Das ist krass! :spuck:

Ich freue mich, dass es dem kleinen Odin schon so gut geht und drücke fest die Daumen, dass es auch weiter so problemlos bergauf geht! :daumendruecker:

LG
Alex.

Nike`s Frauchen
29.04.2014, 09:09
Super, daß die Kollegen sogar trotz Trichter mit ihm kuscheln! Da klappt das mit der Genesung gleich schneller. Was mir bei Nike aufgefallen ist mit dem Trichter(er hatte ja einen riiiiesen-großen), daß der Schall darin extrem laut ist. Ist doof, daß in den Dingern keine Löcher sind für die Ohren. Ich hab mal meinen Kopf reingesteckt(lacht nit!): das ist ultra laut! Als stecke man in einem Blech-Eimer. Das ist für Hunde natürlich extra schlimm.
Das mit den Augen im Glas ist natürlich makaber. Aber schmunzeln mußte ich doch. Vor allem Anja`s Spekulation über die Mitnahme des Beins! Okayyyy....schwarzer Humor.
Auf jeden Fall bin ich froh, daß es ihm schon so gut geht und es so schnell besser wird!!!! Toi, toi, toi!

Bullifrauchen
30.04.2014, 16:22
Inzwischen kann ich auch drüber schmunzeln:giggleswe:. Odin hat sich so superschnell erholt,dass ich es kaum glauben kann. Meine TA war gestern so zufrieden,dass es reicht wenn wir Freitag telefonieren. Er bekommt 2 mal täglich Antibiotikum und trägt nun seine Maske,was es ihm und uns viel leichter macht. Hier ein par Bilder von heute im Garten,bei klasse Wetter.
Alle schlumpern rum :j:
http://up.picr.de/18132710sa.jpg

Spielen geht auch schon wieder
http://up.picr.de/18132740pl.jpg

Frida hat sogar bei der Gartenarbeit geholfen und mit ihrem Rüssel ,die Löcher für die Blümchen vorgebohrt :d060:
http://up.picr.de/18132743zz.jpg

Danach war bei den Rentnern erstmal chillen angesagt.:wink3:
http://up.picr.de/18132761cw.jpg

Halooooohooo wo ist denn mein Odin schon wieder?
http://up.picr.de/18132783uk.jpg

Ach da ist er ja,der süße Spatz.
http://up.picr.de/18132805cy.jpg

WinniesFrauchen
30.04.2014, 22:09
Uh also ich war ja erst etwas erschrocken bei dem ersten Bild. Das sah schon böse aus. Aber Odin scheint die OP ja wirklich gut überstanden zu haben.

Ich wünsche euch alles gute und Odin, dass alles super gut verheilt :) Und dir noch ein großes Danke, dass du deine Erfahrungen hier teilst und auch Bilder zeigst.

Alex70
01.05.2014, 10:42
Das ist echt klasse, wie schnell er sich erholt. Die OP war ja nun nicht gerade eine alltägliche Kleinigkeit. Ich drücke weiter die Daumen, dass alles so weiter geht und er auch bald auf die Maske verzichten kann. :daumendruecker:

Ich freu' mich wie schön er schon wieder am Leben teil nimmt... als wäre nichts gewesen. :b020:

LG
Alex.

Biene
01.05.2014, 17:11
Schön zu sehen wie fit Odin nach der OP schon wieder ist.
Die Augenmaske find ich richtig gut und hab die unserer Biene auch gekauft um nach der Augen-OP einen guten Augenschutz zu haben. Leider mußte ich sie wieder zurückschicken da meine Biene gar nicht damit zurechtkam.

Alles Gute weiterhin für Odin!

blue_angy
02.05.2014, 12:40
Schön dass es Odin wieder so gut geht! :b020:

Janto war damals auch einen Tag nach der OP schon wieder fit.. ich find das irre, wenn ich mal überlege wie es mir nach meinen OPs immer ging :c0301:

Bullifrauchen
08.05.2014, 11:51
Ich habe mich nochmal belesen und habe ja morgen den Termin zum Fäden ziehen,wenn sie die Augen noch hat,werde ich veranlassen ,sie hierhin schicken zu lassen . http://www.ruhr-uni-bochum.de/mhg/fors_h....php#blutproben Habe extra nachgelesen und sie müssen nicht frisch oder gekühlt sein,in Alkohol eingelegt reicht aus. So kann Odin damit,wenigstens der Forschung helfen.

Bullifrauchen
09.05.2014, 13:29
Soooo alle Fäden konnten heute gezogen werden,sieht alles sehr gut aus,die nächsten Tage noch ein bisschen aufpassen,damit nichts aufgeht. Ansonsten alles mehr als zufriedenstellend ! Freu mich. Hier mal neue Bilder von meinem zuckersüßen Liebling.
http://up.picr.de/18229156ew.jpg

http://up.picr.de/18229171vp.jpg

blue_angy
09.05.2014, 14:03
Das sieht wirklich gut aus!!

Bei ihm fällt es viel stärker auf als bei Janto :giggleswe:

Die Schwellungen gehen aber noch weiter weg... in einigen Monaten hat er "Löcher" im Kopp... da zieht sich die Haut komplett in die Augenhöhle zurück...

Odin
09.05.2014, 14:22
Schön, wie es verheilt ist.

Alex70
09.05.2014, 14:59
Sieht echt richtig gut aus. Immer wieder beeindruckend, wie schnell so etwas bei Hunden verheilt. Weiterhin alles Liebe und Gute!! :daumendruecker:

LG
Alex.

Theo
09.05.2014, 19:03
Freu mich auch für Euch, dass alles so toll verheilt ist:smile2:

LG
Anja mit 3 Bein Theo

Bullifrauchen
12.05.2014, 21:04
Ich denke wir haben alles überstanden,Odinchen ist wieder völlig der Alte....freche,sûsse,fröhliche Knuddelklabauter https://m.youtube.com/watch?feature=youtube_gdata_player&v=AVAFM81Wi7c

Bine13
12.05.2014, 21:22
Was für ein nettes Rudel und ein toller Powerpaket!

Theo
12.05.2014, 22:12
Tolles Video:mx46:

Kati
12.05.2014, 23:13
Das freut mich aber, dass Odin wieder topfit ist ... :mx46:

blue_angy
13.05.2014, 11:41
Süß wie er durch den Garten tobt!! :b020:

Nike`s Frauchen
19.05.2014, 11:42
Toll! Ich denke, wenn da mal alle Haare im Gesicht gewachsen sind, wird er sehr interessant aussehen durch die Kopfform. Bin gespannt! Und sehr beeindruckt, wie er schon spielt und rennt! :b020:

Alex70
19.05.2014, 19:09
Tolles Video!! :j:
Schön anzusehen, wie er Spaß hat und wie toll er sich schon erholt hat. :b020:
Ist ja ein richtiger Spaßvogel der Kleine.

LG
Alex.

Nike`s Frauchen
08.07.2014, 11:35
Odin will bestimmt auch in unseren jährlichen Kalender!
Guckst Du hier (http://www.behinderte-hunde-forum.de/showthread.php?t=10331)!

Bullifrauchen
08.07.2014, 14:37
Naaaa klar:d060:,habe schon Bilder geschickt und nehme dann 2 Kalender. Freue mich schon,wenn es dann soweit ist.:daumendruecker: hätte gern das Bild gehabt,aber es sollte wohl unbearbeitet sein,also neue Bilder geschickt ,leider ohne seine Hundekumpelz,:smilie_girl_238:
http://up.picr.de/18856850fp.jpg

Alex70
08.07.2014, 16:18
Das Große, wo er einen direkt "anguckt" ist klasse!! :j:

LG
Alex.