PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine Maischa wird alt..


Seiten : [1] 2 3

Odin
13.08.2007, 13:24
Hallo zusammen!
Da unsere Maischa in letzter Zeit doch sehr abgebaut hat, waren wir heute morgen um 10 Uhr mal wieder bei unserem Doc.
Ich wollte Maischa einfach einmal komplett durchchecken lasen, um zu sehen, ob sie wirklich "nur" alt wird oder ob da noch etwas anderes im Busch ist.. Sie läuft die letzte Zeit nämlich sehr schlecht, fängt IHREN Ball schlechter, wird total anhänglich,..

Die Patientin selbst fand das heute alles gar nicht komisch. Ich glaube, sie hat gehofft, daß sie wieder mal nur als Begelitung mit ist, aber heute drehte es sich alles um sie.

Sie wurde gründlich durchgecheckt : Herz und Lunge hören sich gut an. Mandeln sind auch okay. Ihre Zähne machen auch keinen Ärger (sie kam leider schon mit absoluten Stumpen zu uns :-(). mandeln auchokay. Organe fühlen sich auch gut an. Der Bauch ist etwas stramm.

Organisch sagte er, könnte er sich nichts vorstellen, was ihr fehlt. Nun haben wir ihr nochmal Blut abgenommen und warten auf die Ergebnisse. Die bekommen wir spätestens Mittwoch..

Was mich ein bißchen geschockt hat, ist als er sagte, daß er in ein richtig altes Hundegesicht schaut. In das Gesicht einer richtig betagten netten Hundeoma. Er könnte sich gut vorstellen, daß sie viel älter als 11 Jahre alt ist!

Wir haben sie ja vor zwei Jahren als ca. 9jährige Hündin übernommen und den versprochen Paß damals nie nach bekommen,..Wer weiß, wie alt unser "Ömchen" wirklich ist..

Ist eigentlich auch egal, solange sie wirklich nur Altersbeschwerden hat und sie sich ansonsten noch gut fühlt.


Meine kleine "graue Schnauze"..

Pongo
13.08.2007, 14:04
Knuddel die süße Maus mal von mir. http://www.cosgan.de/images/midi/liebe/a060.gif Auch wenn sie älter als 11 sein sollte, sie ist nur klasse, das Ömchen und wie sie beim Treffen mit Eileen Stöckchen werfen gespielt hat, war einfach nur superschön.

Ich drücke die Daumen, dass Maischa´s Blutergebnisse auch gut ausfallen.

Isis
13.08.2007, 14:38
Hey, bitte auch ganz viele Knuddler von uns.
Wir sehen das im Moment auch so sehr bei Jedi, ihn haben wir mit angeblich 7 Jahren aus dem TH geholt, aber verschiedene TA's sagten sofort der ist 1-2 Jahre älter. Egal, die Omis und die Opis sind sooo süss und wenn wir ihnen das Rentnerdasein versüssen, ist es doch toll!?!

Wir drücken die Daumen, dass auch in der Blutuntersuchung nix zu finden ist und es nur die Alterswehwehchen sind.

Vera
13.08.2007, 16:19
Gaaanz viele Kuschler für die süße Wuschel-Lady an Odin´s Seite !!!

Natürlich drücken wir auch ganz fest alle Daumen & Pfoten damit die
Ergebnisse der Blutwerte in Ordnung sind.

LG
Vera mit Dana & Spiki

Kati
13.08.2007, 21:25
Och, die süße Maus !

Sie erinnert mich immer so an meine Jule ... ich kann mir gut vorstellen, dass es ganz normale Alterserscheinungen sind. Von der Altersprognose her, würde das auch passen. Jule war 11 Jahre alt, als ich ganz deutliche Veränderungen in ihrem Verhalten und in ihrem Aussehen bemerkt habe. Trotzdem hatten wir noch 3 wunderschöne und intensive Jahre miteinander, in denen mich mein altes Mädchen unendlich beeindruckt hat. Es ist unglaublich faszinierend, was so ein alter Hund für eine Ausstrahlung hat !

Ich wünsche Dir und Deiner Maischa von ganzem Herzen, dass der Knubbel harmlos und die Blutwerte altersentsprechend gut sind - damit ihr noch ganz viele glückliche und zufriedene Jahre miteinander habt. Und das Du jeden Tag mit ihr genießen sollst, weil jeder glückliche Moment zählt, brauche ich Dir ja nicht zu erzählen ...

Knuddel die Süße mal gaaanz feste von mir. Sie is sooo süüüß !!!

Odin
13.08.2007, 22:04
Knuddler von allen sind natürlich ausgerichtet. Allerdinsg ist sie nicht so der Oberschmuser, auch wenn es schon deutlich mehr geworden ist.

Mir ist das Alter wirklich egal, muß ich sagen. Wie heißt es so schön: Man ist so alt, wie man sich fühlt!

Klar macht es nachdenklich, wenn er sie auf 14,vielleicht 15,16 Jahre schätzt, denn die verbleibende Zeit zusammen wird natürlich auf einmal um einiges kürzer.
Aber wir machen das Beste daraus. Alt sein, ist schließlich keine Krankheit, gell?
Mein erster Hund war bereist 13 Jahre alt, als er hier einzog. ich steh`also schon immer auf die "grauen Schnauzen".

Kati
13.08.2007, 22:10
Ich weiß; und das war auch Dein erster Pluspunkt auf meiner "Nettigkeitsskala"

Odin
13.08.2007, 22:21

Ina
13.08.2007, 23:35
Huhu Steffi,
wie gut ich Deine Gedanken verstehen kann...
es ist bedrückend, wenn man das erste Mal richtig "intensiv" merkt das plötzlich ein neuer Lebensabschnitt da ist und trotzdem ist da so viel Vertrautheit.
Durch mein Ömchen Dana hab ich auch ganz viele intensive Gedanken erleben dürfen und erlebe sie immer noch und irgendwie hab ich auch "Alter" lieben gelernt.
Ich drück Dich und Du drückst Maischa nu bitte ma von mir
LG
Ina

Marty
14.08.2007, 23:58
Hi Steffi,

auch ich drücke feste die Daumen, dass die Blutwerte "altersentsprechend" sind.

Du hast recht, Alter ist keine Krankheit und wenn Maisha sich wohlfühlt und glücklich ist, dann ist ja alles im Lot.

Meine Jungs sind nun auch schon im April 8 Jahre alt geworden. Man merkt ihnen das Alter nur an, wenn Jungspunde ihnen auf den Wecker gehen und sie schlafen ein wenig mehr als früher.

Viel erschreckender finde ich, wie schnell die Zeit vergangen ist - und von daher muss ich den Mädels zustimmen. Man sollte jeden Tag intensiv wahrnehmen und genießen und ab und an mal versuchen, die Uhr ein bisschen anzuhalten

Auch wenn Maisha-Maus kein Knuddler vor dem Herrn ist, kuschel sie einmal von mir durch, ja?

LG
Martina

Tania
15.08.2007, 00:21
Hallo Steffi!

Also, ich kann dich auch sehr gut verstehen.

Stella is der Hund meiner Eltern, war aber auch mein Hund, da wir sie bekommen haben da war ich 16Jahre alt. Das heißt die Dame ist auch schon 14 Jahre alt.

Ich hab irgendwie jeden Tag angst und bange, das wenn ich das nächste mal vorbei schaue, das sie nimmer da ist. Aber ich seh immer wieder, wie toll sie ist und wie schön es mit ihr ist und immer war.

Wenn deine Süße nicht so gern geknuddelt wird, dann gib ihr doch bitte nen tolles Leckerlie von mir und dafür Drück ich dich ganz fest und drück Dir die Daumen, das die Blutwerte altersentsprechend sind!

Gruß

Tania

Odin
15.08.2007, 16:04
Leider sind Maischas Blutergebnisse noch nicht da. Vermutlich müssen wir uns noch bis morgen gedulden.. :gruebel:

Simone73
15.08.2007, 23:16
ich finde des Omas und Opas etwas ganz tolles aber vermutlich auch daher, daß die meisten ihr Herz erstmal an die putzigen Welpen verschenken und ich von je her eher zu denen tendierte, die halt niemand haben möchte.

und das die Opas nochmal so richtig Gas geben können, sehe ich jeden Tag an unseren Nasen!

Daher genies die Zeit und knuddel die Nase auch von uns ganz doll mit!

und wg der Blutergebnisse drück wir natürlich die Daumen & Pfoten!

Odin
15.08.2007, 23:23
Danke.

Erstaunlicherweise haben wir heute wirklich geknuddelt.
Sie lag auf dem Boden undich hab mich dazu gelegt und sie angefangen zu striecheln und zu kraulen.. Wie man das halt so macht. Im Normalfall sieht sie dabei immer so aus, als wenn sie es eher tapfer erträgt, aber nicht schön findet, wirkt so unentspannt.
Heute dagegen lagen wir lange und sie hat mir auch mal den Bauch angeboten..Das war wirklich schön.
Bei Odin und mir ist das so normal. Der läßt sich überall kraulen und ist der Oberschmuser, aber für Maischa war das ein Riesen Schritt. Und das nach zwei Jahren bei uns.. Sie wird noch - für ihre Verhältnisse- sonderbar auf ihre alten Tage. Hat mir heute auch mal übers Gesicht geleckt,als ich auf dem Boden saß. *glücklichbin*

Marty
15.08.2007, 23:33
Hi Steffi,

das ist süß

Nunja, wenn Maisha auf diese Art im Alter sonderbar wird, dann stehen Euch ja noch gaaaanz viele Knuddelstunden bevor

LG
Martina

Kati
15.08.2007, 23:38
Vielleicht lernt die Süße ja auf ihre alten Tage noch, wie schön knuddeln ist. Freue mich für Dich !

Odin
16.08.2007, 22:46
Da hätte ich auf jeden Fall nichts gegen..

Muß ja zugegeben, daß mir dieses Kuschelstunden wirklich fehlen würden, wenn sie Einzelhund wäre. So gleicht Odin das leicht wieder aus..Der kuschelt auch für zwei!

Maischa Blutergebnisse waren heute komischerweise immer noch nicht da.
Die wollten nun aber im Labor Dampf machen und ich rufe morgen wieder an.

Pongo
16.08.2007, 22:50
Na die haben wirklich alle Ruhe der Welt.

Kati
17.08.2007, 00:03
Oh, immer diese ewige Warterei ...

Odin
17.08.2007, 11:59
Heute Morgen war auch noch nix, aber heute nachmittag soll ich nochmal durchrufen..
Also das hatten wir auch noch nicht, daß das sooo lange dauert..

Odin
17.08.2007, 19:25
So, jetzt wissen wir schon, daß die Ergebnisse da sind und warten auf den Rückruf vom Doc..
Ob der jetzt noch anruft?*leichtgenrvtbin*

Odin
17.08.2007, 20:41
So, war klar, nichts ist passiert und als ich nochmal angerufen habe, lief nur noch der AB. Jetzt muß ich auch über`s Wochenende warten.

Beate
17.08.2007, 21:03
Huhu Steffi,

na toll, das ist ärgerlich

Wenn ich an deiner Stelle wäre, wüßte ich was ich am Montag mache... den würde ich so zusammenfalten das er sich nicht wiedererkennt. Das ist ja wohl keine Art und Weise, man läßt Tierhalter nicht endlos zappeln. GRAUSAM

Ina
17.08.2007, 21:19
Huhu Steffi,
na, daß ist ja wohl wirklich nicht die feine englische Art
Um diese Uhrzeit halte ich es auch nicht mehr für warscheinlich, daß noch ein Anruf kommen könnte, obwohl, mein TA hat auch schon mal nach 20 Uhr hier bei mir angerufen und das nur um sich zu erkundigen wie es Sorgenkind Dolly geht - fand ich total lieb
LG
Ina

Marty
17.08.2007, 22:55
Och Mensch, Steffi, das tut mir aber auch leid. So was darf einfach nicht passieren.

Vielleicht ein kleiner Trost für's Wochenende : Wäre bei der Blutuntersuchung was Schlimmes rausgekommen, dann hätte man Dich bestimmt schnell angerufen.

Vielleicht ist es ein ganz normales, gutes, altersgerechtes Blutbild, bei dem man nicht die Notwendigkeit gesehen hat, Dich schnell zu informieren.

Ich finde es sehr gedankenlos, vor allem, weil jetzt das Wochenende dazwischen ist.

Die Meinung würde ich denen am Montag aber auch klar und deutlich sagen

LG
Martina

Kati
17.08.2007, 23:06
Diese "Gedankenlosigkeit" passt ja wieder voll in`s Muster !
Denke aber auch, genau wie Marty, dass es wahrscheinlich völlig unspektakuläre Ergebnisse sind und deshalb keine besondere Dringlichkeit aus Tierarztsicht bestand. Das hinter jedem einzelnen Hund ein liebender und sich sorgender Mensch steht, der nicht jeden Tag mit Krankheiten konfrontiert ist, wird leider in der Alltagsroutine unserer Tierarztpraxis manchmal vergessen ...
Versuch Dein Wochenende trotzdem zu genießen und mach Dir nicht so viele Sorgen, o.k. ?!

Odin
18.08.2007, 14:07
So, heute hatte ich den Doc an der Strippe und somit mußte ich doch nicht übers Wochenende warten.

Maischas Blutwerte sind verändert, was für einen alten Hund aber nicht ungewöhnlich ist. Es ist alles nichtslebensbedrohliches, aber besonders ihre Leberwerte sind auffällig und wir wollen uns am Montag mal über eine Leber- Schonkost-Diät unterhalten..

Kati
18.08.2007, 14:52
Na siehste; doch nich noch ewig warten und nix schlimmes Ergebnis Wie schön !

Vera
18.08.2007, 16:50
Super, das sind doch gute Nachrichten und nun wünsche Euch ein wunderschönes WE !!!

LG
Vera

Beate
18.08.2007, 18:01
Ui das ist schön das die da nix weiter gefunden, wenn es denn mir einer Leber- Schonkost-Diät in den Griff zu kriegen ist, wäre es TRAUMHAFT!!!!

Ina
18.08.2007, 20:51
Huhu Steffi,
mach Dir keine Sorgen wegen der Leberwerte, die sind bei älteren Hundis oft verändert.
Bei meinem Ömchen Dana sind schon jahrelang zwei Leberwerte nicht so gut vor der Kehlkopfop waren sie kurzfristig sogar so schlecht, daß Tumore vermutet wurden, aber es waren gar keine Tumore da, nehme an es war halt damals auch der Stress bei meiner Dana.
Dana bekommt keine Leberdiät sie bekommt so unterstützende Tabletten (Phyto Legasell), die ganzen anderen Medikamente die Danni nehmen muss belasten natürlich auch die Organe, darum wird uns eine Leberdiät auch nicht viel weiter bringen. Die Leberwerte werden mein Ömchen nicht umbringen, das wird wohl leider eher ihr Herz oder ihr CECS.
Also mach Dir bitte nicht zu viele Sorgen, erhöhte Leberwerte bei Senioren sind nicht ungewöhnlich. Ich drück die Daumen, daß Maischa die Leberdiät gaaanz gerne mag
LG
Ina

Odin
18.08.2007, 23:36
Danke.
Wir werden uns das mit der Diät ja auch erstmal anhören..
Wir wollen auch über irgendwelche Leber-Kräuter-Pillen schnacken. Ich muß erstmal den Montag abwarten..

Marty
18.08.2007, 23:51
Hi Steffi,

haben wir alle zu früh über Deinen TA geschimpft

Mit Seniorenwerten kenne ich mich noch nicht aus, das kommt bei mir noch - und dann gebündelt dreimal zur gleichen Zeit

Ich bin auch sehr froh, dass es nichts Schlimmes ist und Du nicht das ganze Wochenende nun auf Montag wartend verbracht hast.

Bin mal gespannt, wie das Gespräch wegen Maisha's Ernährung ausgehen wird. Bitte halte uns auf dem Laufenden, ja?

LG
Martina

Odin
19.08.2007, 00:12
Klar halte ich Euch auf dem Laufen, was meine MaiScha macht ..

Da kommt Ihr wohl alle nicht drum rum.

Odin
20.08.2007, 12:16
Morgen um halb Neun haben wir einen erneuten Termin beim Tierarzt und dann schauen wir mal weiter..

Jürgen
20.08.2007, 13:21
Hallo Steffi,

mit spezieller Diät kann man vielles ausgleichen.
Unsere Katze bekommt jetzt schon 5 Jahre Nierendiät und es geht ihr damit gut.
Felix bekommt inzwischen auch Nierendiät da seine Nierenwerte inzwischen auch nicht so gut waren.
Leider haben wir gestern erfahren das Felix wohl zwei bis drei Jahre älter ist als bisher angenommen. Danach wäre er jetzt 11 oder 12 Jahre alt, was für einen Schäfi schon recht alt ist, ganz besonders weil er eine jahrelange schlechte Haltung hinter sich hat.

Versuche es mit dem Diätfutter, schaden tut es nur der Geldbörse.

Gruß
Jürgen

Odin
20.08.2007, 14:20
</span></p><div style="margin:20px; margin-top:5px"><span class="smallfont">Zitat:</span><table class="tablebgcolor" cellpadding="4" cellspacing="1" border="0" width="100%"><tr class="quotecolor"><td><span class="normalfont">
Jürgen schrieb am 20.08.2007 12:21
Hallo Steffi,

mit spezieller Diät kann man vielles ausgleichen. </span></td></tr></table></div>

<span class="normalfont">




Ja, das hoffe ich auch..

</span></p><div style="margin:20px; margin-top:5px"><span class="smallfont">Zitat:</span><table class="tablebgcolor" cellpadding="4" cellspacing="1" border="0" width="100%"><tr class="quotecolor"><td><span class="normalfont">
Jürgen schrieb am 20.08.2007 12:21
Leider haben wir gestern erfahren das Felix wohl zwei bis drei Jahre älter ist als bisher angenommen. Danach wäre er jetzt 11 oder 12 Jahre alt, was für einen Schäfi schon recht alt ist, ganz besonders weil er eine jahrelange schlechte Haltung hinter sich hat. </span></td></tr></table></div>

<span class="normalfont">



Ja, ich weiß, wie da sist. Wir haben Maischa ja nun auch für ca. 11 Jahre gehalten und als der Doc meinte, daß er sich gut vorstellen könnte, daß sie schon gute 15 jahre alt ist.. Das raubt einen die gemeinsame Zeit..*traurigdarüberbin*

</span></p><div style="margin:20px; margin-top:5px"><span class="smallfont">Zitat:</span><table class="tablebgcolor" cellpadding="4" cellspacing="1" border="0" width="100%"><tr class="quotecolor"><td><span class="normalfont">
Jürgen schrieb am 20.08.2007 12:21Versuche es mit dem Diätfutter, schaden tut es nur der Geldbörse.
</span></td></tr></table></div>

<span class="normalfont">



Naja, mal sehen, ob wir Futter kaufen oder ob wir kochen. Am Telefon erwähnte der Doc, daß man auch z.B. Hack mit Kartoffelpü usw. kochen könnte. Das wäre dann nicht teurer als bisher. Wir sind die letzten Wochen sowieso schon etwas dabei, die Ernährung umzustellen..Das muß ich mir aber erst alles genau anhören.

Jürgen
20.08.2007, 14:53
</span></p><div style="margin:20px; margin-top:5px"><span class="smallfont">Zitat:</span><table class="tablebgcolor" cellpadding="4" cellspacing="1" border="0" width="100%"><tr class="quotecolor"><td><span class="normalfont">
Odin schrieb am 20.08.2007 13:20

Ja, ich weiß, wie da sist. Wir haben Maischa ja nun auch für ca. 11 Jahre gehalten und als der Doc meinte, daß er sich gut vorstellen könnte, daß sie schon gute 15 jahre alt ist.. Das raubt einen die gemeinsame Zeit..*traurigdarüberbin*
</span></td></tr></table></div>

<span class="normalfont">




Es war für uns ein ziemlicher Schock, nur noch so wenig Zeit. Und das wo seine Narben auf der Seele endlich verheilt sind und er fast keine Albträume mehr hat.
Könnte ich ihm doch nur seine verlorenen Jahre wieder geben.

Liebe Grüße
Jürgen

Odin
20.08.2007, 17:45
</span></p><div style="margin:20px; margin-top:5px"><span class="smallfont">Zitat:</span><table class="tablebgcolor" cellpadding="4" cellspacing="1" border="0" width="100%"><tr class="quotecolor"><td><span class="normalfont">
Jürgen schrieb am 20.08.2007 13:53


Es war für uns ein ziemlicher Schock, nur noch so wenig Zeit. Und das wo seine Narben auf der Seele endlich verheilt sind und er fast keine Albträume mehr hat.
Könnte ich ihm doch nur seine verlorenen Jahre wieder geben.

</span></td></tr></table></div>

<span class="normalfont">




Das könnt Ihr leider nicht, aber Ihr könnt ihm und habt ihm gezeigt, wie schön das Leben sein kann, wie es ist geliebt zu werden und sich sicher und geborgen zu fühlen und das ist sooo wichtig.

Verstehen kann ich Euch aber sehr gut, ehrlich.

Kati
20.08.2007, 22:35
Bin gespannt, was da auf Dich zu kommt mit Maischas Diät. Kochst Du denn generell gerne ?
Insgesamt gesehen sind es doch aber, alles in allem, keine wirklich schlechten Ergebnisse. Und an das neue Futter - wie auch immer es aussehen wird - gewöhnst Du Dich bestimmt schnell. Hoffentlich Deine Süße auch ...

Odin
20.08.2007, 22:47
</span></p><div style="margin:20px; margin-top:5px"><span class="smallfont">Zitat:</span><table class="tablebgcolor" cellpadding="4" cellspacing="1" border="0" width="100%"><tr class="quotecolor"><td><span class="normalfont">
Kati schrieb am 20.08.2007 21:35
Bin gespannt, was da auf Dich zu kommt mit Maischas Diät. Kochst Du denn generell gerne ?
Insgesamt gesehen sind es doch aber, alles in allem, keine wirklich schlechten Ergebnisse. Und an das neue Futter - wie auch immer es aussehen wird - gewöhnst Du Dich bestimmt schnell. Hoffentlich Deine Süße auch ... </span></td></tr></table></div>

<span class="normalfont">



Ich und gerne kochen? Nicht wirklich.
http://www.cosgan.de/images/smilie/nahrung/k070.gif

Wenn ich muß kriege ich einiges (gekocht und auch) gebacken. Aber mir fehlt oft die Lust und auch die Motivation dazu. Zum einen muß ich oft etwas für mich alleine machen. Das macht nicht nicht sooo wirklich Spaß und zum anderen habe ich oft keine Lust auf 1000 Töpfe, Schüsseln etc. Ewig in der Küche stehen, um das ganze dann in wenigen Minuten aufzuessen.. Ich denke, wenn man richtig Familie mit festen Zeiten hat,würde es auch hier wieder anders aussehen.
Aber ich kann . Ich habe für meine Mama zum Geburtstagsfrühstück neulich Katzen-Brötchen gebacken, weil sie so ein Katzen-Fan ist oder vor ein paar Tagen wieder Hundekekse (Das macht immer besonders Spaß, weil es den Hunden ziemlich egal ist, wie 100%ig rund die sind oder auch nicht ).

Mal sehen, was da morgen bei rum kommt..

Marty
20.08.2007, 23:21
</span></p><div style="margin:20px; margin-top:5px"><span class="smallfont">Zitat:</span><table class="tablebgcolor" cellpadding="4" cellspacing="1" border="0" width="100%"><tr class="quotecolor"><td><span class="normalfont">
Odin schrieb am 20.08.2007 21:47
Mal sehen, was da morgen bei rum kommt..</span></td></tr></table></div>

<span class="normalfont">



Aber vergiss nicht, uns darüber zu berichten

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es ein ziemlicher Schock ist, wenn man plötzlich erfährt, dass das geliebte Hundi älter ist, als bisher angenommen

Deswegen mag ich auch die Lügen einiger im Tierschutz nicht, die einen Hund "jünger machen", damit er besser vermittelbar ist. Das ist gemein und sehr verletzend. Vier oder fünf Jahre sind eine Menge in einem Hundeleben ...

Aber Steffi, Du hast schon recht, für die Hunde ist es so wichtig, dass sie erfahren können, was Zuhause und was Liebe bedeutet.

Deswegen sollten wir lieber hündisch denken und uns ebenfalls wie die Hunde sagen: Das Heute zählt, der Augenblick und nicht das, was gestern war oder das, was morgen kommt ...

LG
Martina

Kati
20.08.2007, 23:33
@ Steffi: Hihi, ICH koche auch nicht gerne ... und teile es mir deshalb mit meinem Mann. Geteiltes Leid ist halbes Leid ! Einen Tag er, einen Tag ich und am Wochenende kochen die Kinder mit uns mit

@ Marty: Das hast Du aber schön gesagt ...

Odin
21.08.2007, 11:58
So, heute Morgen waren wir die ersten beim Tierarzt und da war schon mächtig was los.

Maischa bekommt nun erstmal Tabletten.

Zum einen bekommt sie Karsivan 100, die speziell für ältere Hunde sind (http://www.karsivan.de/) und dann bekommt sie noch Lega Phyton 200, ein Nahrungsergänzungsmittel für die Leber (LEGA PHYTON ist ein Ergänzungsfuttermittel auf pflanzlicher Grundlage. Hauptbestandteil der Tablettenmischung ist die Mariendistelfrucht. In Phasen einer erhöhten Belastung des Leberstoffwchsels kann LEGA PHYTON die physiologischen Prozesse auf zellulärer Ebene unterstützen und bei fütterungsbedingten Mängeln regenerieren helfen. LEGA PHYTON sollte insbesondere in Phasen erhöhter Stoffwechselprozesse in der Leber gegeben werden.)

In einer Woche sollen wir wieder kommen und berichten..
Man darf gespannt sein..

Odin
21.08.2007, 12:01
Was mir gerade noch einfällt :

Nach dem TA sind wir dort noch eine Runde spazieren gegangen und Odin hat jemanden zum Spielen gefunden. Irgendwann im Gespräch fragte mich das Frauchen, ob mein Hund Gelenkprobleme o.ä. hätte,weil er ja doch ein bißchen humpelt. Als ich sagte, daß er nun mal so gut läuft, wie man auf drei Beinen eben laufen kann, guckte sie mich ziemlich verdutzt an. Sie hatte es nicht bemerkt! :-)

Jürgen
21.08.2007, 15:53
</span></p><div style="margin:20px; margin-top:5px"><span class="smallfont">Zitat:</span><table class="tablebgcolor" cellpadding="4" cellspacing="1" border="0" width="100%"><tr class="quotecolor"><td><span class="normalfont">
Marty schrieb am 20.08.2007 22:21

Deswegen sollten wir lieber hündisch denken und uns ebenfalls wie die Hunde sagen: Das Heute zählt, der Augenblick und nicht das, was gestern war oder das, was morgen kommt ...

LG
Martina

</span></td></tr></table></div>

<span class="normalfont">



Von einem zum anderen Moment sind zwei Jahre weg, das war schrecklich. Auch weil damit klar wird das vielleicht Felix Probleme nicht das Wetter oder seine Spondylose sind sondern das Alter.
Und wie um das zu bestätigen ist Felix mir in den letzten beiden Tagen drei mal auf der Treppe weggebrochen.
Auch das die Nieren und die Schilddrüse nicht mehr so gut arbeitet liegt dann wohl am alter.

Ganz schrecklich ist es für Iris. Felix war ihr erster Hund den sie abgöttisch liebt, und nun zu ihrer eigenen Krankheit auch noch das.

Liebe Grüße
Jürgen

Marty
21.08.2007, 16:16
Hi Jürgen,

es tut weh zu sehen, dass Du einen Teil meines Postings so zitiert hast, dass es aus dem Kontext gerissen eiskalt wirkt ...

Zwei Jahre sind viel im Leben eines Hundes, vor allem im Alter - ich kann mir sehr gut vorstellen, dass diese Erkenntnis ein Schock für Euch war und Ihr nun sehr traurig seid.

Glaube mir, ich fühl mit Euch, aber Ihr müsst nun für Felix den Blick wieder gerade richten und die Zeit mit ihm noch intensiver leben.

LG
Martina

Jürgen
21.08.2007, 17:21
Hallo Marty,

ich wollte das nicht aus dem Zusammenhang reißen. Sorry, war nicht meine Absicht.

Liebe Grüße
Jürgen

Marty
21.08.2007, 21:38
Hi Jürgen,

bin doch nicht böse deswegen - nur dieser Satz so alleine auf weiter Flur hört sich halt so kalt an

Sollte eigentlich als Trost gedacht sein ...

Weißt Du, meine beide 8 jährigen Jungs hier würden locker als 4 - 5 jährige Hunde durchgehen. Und wenn ich mir nun vorstelle, die beiden wären in der Vermittlung und würden als 5 jährige vermittelt, obwohl sie 8 sind, dann wäre die Situation auch, dass sie mit "8" ja eigentlich schon 11 wären. Und in dem Alter macht das doch einen großen Unterschied

Wenn so etwas bewusst von Tierschützern gemacht wird, finde ich es unglaublich gemein, beiden gegenüber, Hund und Mensch

Zwei Jahre gestohlen zu bekommen, Jürgen, ist eine lange Zeit in einem Hundeleben und deswegen fühle ich auch so sehr mit Euch

LG
Martina

Odin
28.08.2007, 22:47
So, eine Woche schluckt Maischa nun tapfer ihre Pillen und ich bin bis jetzt positiv überrascht.

Sie war die letzten Tage morgens wieder einigermassen fit und ist gut mitgelaufen und auch die kleine Abendrunde hat sie wieder mitgedreht.Heute sind wir im Stechschritt gelaufen. *staun* Beide mal wieder munter voraus! Meist lief Odin in letzter Zeit voraus und Maischi dümpelte gemütlich hinterher..

Am Donnerstag sollen wir wieder zum Doc..

Marty
29.08.2007, 00:07
Hi Steffi,

das sind ja gute Neuigkeiten von Maischa

Mädelchen soll ja weiter so machen

LG
Martina

P.S. Nu werd ich auch nieeee wieder Maischa's Namen ohne c schreiben

Vera
29.08.2007, 10:25
Super, Maischa, weiterso...Daumen hoch für die süße Wuschel-Maus...

Odin
29.08.2007, 14:30
Tja, heute Nacht machte sie mir wieder Kummer.
Ständig mußte ich mit ihr raus , weil sie Durchfall hatte. Ich habe sie mit gaan z schelchten gewissen heute zuhause gelassen. hatte aber auch gehofft, daß alles raus ist. Aber die arme Maus mußte auch ins Haus machen und gespuckt hat sie vorhin auch noch. :-(
Am liebsten wäre ich zuhause geblieben.


Nun liegt sie ganz matt im Garten und da darf sie auch gleich bleiben, wenn ich mit Odin losgeh`..
Das gefällt mir gar nicht, da wir das so nicht kennen.

Vera
29.08.2007, 16:48
ach, nee, was muss ich da lesen...schicke gaaanz viele "Gute-Besserungs-Knuddler" für die süße Maus, hoffe es geht schnell wieder bergauf....

Besorgte Grüße
Vera

Odin
29.08.2007, 19:08
Danke, das hoffe ich auch.

Sie hat immer noch Durchfall, richtig böse dünn.

Gegessen hat sie auch nichts. Hatte ihr Reis und so angeboten , als Odin was bekam, aber sie hatte keinen Hunger.

Bin ja gespannt, wie die Nacht heute wird. ..

Vera
29.08.2007, 19:41
mhhh, das hört sich gar nicht gut an, ich würde nicht noch eine Nacht warten, kannst Du nicht noch zu Deinem TA, nich, dass die Süße vertrocknet.... ...trinkt Maischa denn ????

Sich sorgenmachende Grüße
Vera

Ina
29.08.2007, 21:02
Hallo Steffi,
ohje, das hört sich wirklich nicht gut an.
Hoffe, daß Erbrechen ist nur einmalig gewesen?
Muss Vera zustimmen, würde lieber auch heute noch zum TA gehen.
Gute Besserung für Maischamaus.
LG
Ina

Marty
29.08.2007, 21:24
Hi Steffi,

wie geht es Maischa? Ohje, die arme, arme Mausi

Kein Wunder, dass sie matt ist, Durchfall schlaucht ja auch ziemlich.

Ich hoffe, dass Du nachher hier wieder gute Neuigkeiten rein setzen wirst.

LG
Martina

Odin
29.08.2007, 22:57
Also heute gegen Spätnachmittag war der Stuhlgang immer noch breiig, aber sie selbst war besser drauf und meinte sogar mir ihren heißgeliebten Ball hinlegen zu müssen, damit ich ihn werfe.

Heute Abend war sie auch kurz mit in den Feldweg, weil wir Familienfotos geknipst haben (als Geschenk für meine Oma zum 75.Geburtstag) und da sollte sie ja nun mal mit drauf, gell?
Da war sie auch recht aktiv..

Trinken tut sie immer recht viel. Also mach`ich mir wegen Austrocknen und so keine Gedanken.
Nur den Tee, den ich ihr angeboten habe, lassen beide stehen und trinken lieber Wasser.

BHeute hat sie fast gefastet.Ich glaube, jetzt hätte sie etwas Hunger, aber nun gibt es nichts mehr. Auch wenn es mir schwer fällt.
Morgen versuchen wir es wieder mit Reis usw.

Mal sehen, wie diese Nacht wird und morgen geht`s sowieso zum Doc..
ich hoffe, es wird besser, denn die letzte Nacht war recht anstrengend und geschrubbt hab`ich heute auch genug.

Marty
29.08.2007, 23:05
Hi Steffi,

dass Maischa nun wieder munterer ist, ist doch ein gutes Zeichen

Ich drücke Euch die Daumen, dass sie die Nacht durchschläft - und Ihr auch

LG
Martina

Katja
29.08.2007, 23:07
Huhu Steffi,

ich drück die Daumen, dass es Maischa bald wieder besser geht. Aber sie scheint ja auf einem guten Weg zu sein Gut, dass sie wenigstens ausreichend trinkt, das ist so wichtig. Und so ein richtig heftiger Durchfall schlaucht ja auch enorm, kennen wir glaub ich alle aus eigener Erfahrung.

Du, mit dem Karsivan, das hab ich ja jetzt erst gelesen, warum auch immer. Ich hab damit nur die allerbesten Erfahrungen gemacht und würds jederzeit wieder geben, wenn meine erstmal in das Alter kommen.

LG und Gute-Besserungs-Knuddler für Maischa
Katja

Odin
29.08.2007, 23:09
Knuddler sind ausgerichtet, danke und gleich geht`s in die Heia..

Kati
30.08.2007, 00:21
Ach herje, ich hoffe, Ihr schlaft schon tief und fest und vor allen Dingen durch !
Mönsch, die arme Maus, nu is aber mal langsam gut ... wir wissen jetzt, dass sie eine alte Lady is und dafür kriegt sie Pillen und nu soll sie mal wieder gut sein lassen. Sag Ihr das mal von mir und Du halt uns auf dem Laufenden, ja ?!?
Schlaft schön ...

Odin
30.08.2007, 19:16
Hallo!
Ganz durchschlafen konnten wir heut`Nacht auch nicht,aber es war besser als die Nacht zuvor.

Tagsüber war sie jetzt recht ruhig, mußte aber auch und es sieht immer noch seeeehr breiig aus.

Nun waren wir gerade eben beim Doc und wie ich dort und auch auf unserer Auslauffläche hörte, geht der Durchfall im Moment total übel herum. Also hat sich meine Maischi wohl "nur" angesteckt und es sind keine nebenwirkungen der Medikamente oder noch irgendein anderes Wehwechen, was nun dazu kommt. *puh*

Es gab zwei Spritzen und sie mußte weiße Paste aus der Spritze schlucken. Mein kleiner Angsthase hat sehr gelitten und gequiekt. Das ist ja gar nichts für sie.

Heute soll sie auch noch gar nichts fressen. Sie hat auch eh noch nichts angenommen (Hatte ihr mittags wieder Reis usw. angeboten) . Und dann hoffen wir mal, daß es nun anschlägt..

Hoffentlich erwischt es nicht auch noch Odin..

Marty
30.08.2007, 21:26
Hi Steffi,

autsch, wollen wir doch alle mal ganz feste hoffen, dass Odin verschont bleibt.

Ja, wenn so etwas die Runde macht, ist es ein Leichtes, sich anzustecken.

Auch wenn das Ergebnis alles andere schön ist, zumindest ist es doch beruhigend, dass nicht die Medis der Auslöser sind.

Alles Gute für Dein Öhmchen, bitte knuddel sie mal von mir

LG
Martina

Usch
30.08.2007, 23:07
Hallo Steffi,

auch die Spanier drücken ganz feste die Daumen und Pfoten, damit die Süße bald wieder auf dem Posten ist und Odin das erst gar nicht bekommt

Kati
31.08.2007, 01:19
Auch wenn es Dir nicht wirklich nützt bin ich doch sehr erleichtert, dass es offensichtlich nur ein rumfliegender Darmvirus ist. Drücke Euch und insbesondere Dir die Daumen, dass Dein Großer davon verschont bleibt ...

... und wir melden hier ganz offiziell auch überhaupt gar kein Interesse an Durchfallerkrankungen an !!!

Odin
31.08.2007, 07:35
</span></p><div style="margin:20px; margin-top:5px"><span class="smallfont">Zitat:</span><table class="tablebgcolor" cellpadding="4" cellspacing="1" border="0" width="100%"><tr class="quotecolor"><td><span class="normalfont">
Kati schrieb am 31.08.2007 00:19


... und wir melden hier ganz offiziell auch überhaupt gar kein Interesse an Durchfallerkrankungen an !!!</span></td></tr></table></div>

<span class="normalfont">




Nicht?

Vera
31.08.2007, 19:40
Hallo Steffi,

puh, dann bin ich ja etwas beruhigt, hoffe der doofe Virus schleicht sich nicht noch
weiterrum und verschont wenigstens Odin....

Gute Besserung für Deine Maischi. Ich drücke Euch die Daumen, dass ihr heute
Nacht mal durchschlafen könnt !

LG
Vera

Kati
31.08.2007, 22:25
Nein Steffi, überhaupt und gar niemals nich wollen wir einen Durchfallvirus haben und auch sonst ist mein Bedarf an Hundekatastrophen für dieses Jahr und nächstes Jahr und übernächstes Jahr erst mal absolut gedeckt ...

Odin
01.09.2007, 08:05
Hihi, das glaube ich Dir gern.

Dann solltest Du nur lieber aus unserer Ecke hier weg bleiben. Soll hier nämlich übel umgehen..

Kati
02.09.2007, 01:07
Keine Sorge, ich komme Euch nicht zu nahe ...

P.S.: Schon gesehen ? Einmal noch, dann sind es 1000 !

Odin
03.09.2007, 14:20
Ja, 1000 sind erreicht !


Seit meine Maischa diesen blöden Durchfall hinter sich hat, meint sie wohl alles aufholen zu müssen. Die Lütte hat einen Hunger! Sie kramt alle Snackbälle aus der Spiele-Kiste hervor, weil da doch noch irgendwas drin sein muß, sie kaut stundenlang an Kauknochen, die sie sonst nicht angerührt hätte (Büffelhautknochen sind unvorgekaut von Odin einfach zu hart für ihre letzten Stumpen) ,.. Es ist unglaublich!

Sie ist auch sonst recht aktiv und läuft ganz gut. Gestern war sie mit zum Hundetreffen und ist recht gut mitgelaufen. Danach abends trotzdem noch die Abendrunde bei uns und heute Morgen hatte ich mal wieder zwei Hunde vor mir laufen. Sonst war Odin immer voraus und Maischa habe ich hinter mir hergezogen. :top:

Ich bin positiv überrascht.

Katja
03.09.2007, 14:37
Huhu Steffi,

hört sich gut an Meinst du, Maischas positive Veränderung ist schon auf das Karsivan zurückzuführen?

LG
Katja

Kati
03.09.2007, 23:42
Na wunderbar, hört sich doch super an ! Genieß es einfach und mach Dir mal ein paar Tage lang keine Sorgen !

Odin
04.09.2007, 07:54
Und ob wir das genießen..

Heute "dürfen" meine Eltern allerdings die beiden Wuffels genießen, denn ich habe heute eine Fortbildung bis 16Uhr.

Ja, ich denke schon, daß es von dem Karsivan kommt. Auf der Seite stand auch, daß man oft Veränderungen innerhalb von 24 Stunden merkt. Das konnte ich ja noch nicht so recht glauben, aber sie schluckt es jetzt ja schon ein paar Tage und sie hat sich doch sehr zum positiven entwickelt.
Meine kleine Schnecke unter Drogen.

Marty
04.09.2007, 09:59
Hi Steffi,

na, so lange die "Drogen" der Maus das Leben erleichtern und sie wieder Spaß am Kaspern hat, ist doch alles ok

Schön, dass es Maischa wieder besser geht.

LG
Martina

Vera
04.09.2007, 10:19
Schöne News, freue mich für Euch !!!

Beate
04.09.2007, 17:37
Ach ist das schön mal gute News zu hören, freu mich riesig für euch

Kati
04.09.2007, 18:40
Hihi, Schnecke unter Drogen ... aber wenn es doch hilft ! Wirklich schöne Neuigkeiten !!!

Odin
28.05.2008, 19:24
Gestern Abend ist Maischa noch ganz toll mit uns gelaufen.
Heute Morgen nun humpelt Maischa auf einmal und ist auch sonst anders als sonst.
Zum Feldweg heute Morgen sind wir mit dem Auto gefahren, weil wir sonst nie angekommen wären...
Heute Nachmittag ging es auch nicht wirklich besser, sodaß wir jetzt eben nochmal wieder beim TA waren.
Maischa hat sich irgendwie vertreten.
Der linke Ellenbogen schmerzt sie sehr. Nun gab es unter Geschrei Spritzen in der Praxis und Tabletten für zuhause und nun soll es schnell besser werden.

Die Abendrunde muß ich heute wohl mit Odin alleine drehen..

Marty
28.05.2008, 21:33
Hi Steffi,

das arme Maischa-Mäuschen

Gib ihr mal einen Knuddler von mir und bestell ihr ganz, ganz viele Genesungswünsche.

Ich hoffe, dass sie ganz schnell wieder schmerzfrei ist.

LG
Martina

Beate
28.05.2008, 22:16
Armes Maischaherzchen,

wir wünschen dir gute Besserung und drücken die Daumen das es ganz schnell nicht mehr weh tut.
Sag Steffi, sie soll dir bitte von uns ganz viele Gutebessrungsknuddler geben!!!

Vera
28.05.2008, 22:28
Liebe Steffi,

drück Dich mal http://www.cosgan.de/images/midi/traurig/a020.gif und
sende Deiner Maischa
ganz viel "Schnell-Werde-Wieder-Ganz-Gesund-Knuddler" !!!

Alles Liebe
Vera

Kati
28.05.2008, 22:45
Auch von uns ganz liebe "Gute Besserungs Wünsche" an die süße Maus. Und natürlich ordentlich viel Zauberpuste ...

User gelöscht!
29.05.2008, 00:49
-----

Alexa
29.05.2008, 09:04
Moin!

Wir wünschen ganz schnell gute Besserung an Maischa und hoffen, sie kann bald wieder mit Odin laufen.

LG Liisa mit Rolli-Alexa im Herzen und Anniki an der Hand

Dary
29.05.2008, 09:24
Ach liebe Maischa was machst du für Sachen......ganz dicker Knuddler und das es dir schnell wieder besser geht.

liebe Grüße

Anja + Dary die auch beim Tierarzt immer schreit wenn es Spritzen gibt (obwohl sie im Popo überhaupt nichts merkt )

Feldmann2005
29.05.2008, 10:31
Maischa was machst Du für Sachen Werde recht bald wieder gesund. Alles Gute Magdalene

Gabi Kröger
29.05.2008, 10:38
Ach männo,
da drücken wir doch ganz doll die Daumen und Pfoten, dass bald wieder alles in Ordnung ist

LG
Gabi und die ganzen Pfoten

Odin
29.05.2008, 14:02
Danke für Euren lieben Grüße.

Heute geht es ihr aber schon deutlich besser wie der TA gesagt und ich freue mich sehr darüber.
Sie hat mir doch einen kleinen Schrecken eingejagt. Vielleicht, weil es bei meinem alten Hund damals so ähnlich anfing bzw. so ähnlich aussah . Er hatte mehrere Schwächenafälle und zum Schluß einen Schlaganfall .

Gerade jetzt liegt sie hinter mir und legt mir ihren Tennisball zum Schießen hin..

Sie läuft noch nicht ganz rund, aber viiiieeel besser als mein "Humpelstilzchen" gestern.

Feldmann2005
29.05.2008, 14:15
http://www.cosgan.de/images/midi/froehlich/a055.gif ...schön zu hören! Weiter so!
LG Magdalene

Beate
29.05.2008, 14:31
Das freut mich, gut gemacht Maischa!!!

Tania
29.05.2008, 14:53
Jetzt gerade erst gelesen!

Das is ja schön, das es der Grauen Maus schon wieder besser geht.

Drücken ganz feste die Daumen, das es dabei auch bleibt!

Gruß

Tania

Kati
29.05.2008, 21:24
Das freut mich zu hören !

Vera
29.05.2008, 22:07
Liebe Steffi,

das ist schön zu lesen, freue mich sehr für Euch !!!

LG
Vera http://wuerziworld.de/Smilies/lol/lol23.gif

User gelöscht!
30.05.2008, 00:34
-----

Marty
30.05.2008, 10:07
Hi Steffi,

prima, ich freu mich - weiter so Maischa

LG
Martina

Odin
16.09.2008, 21:52
Hallo!
Mal wieder was neues von meiner grauen Schnauze Maischa..
Am Wochenende hat sie ordenlich Fell lassen müssen und schaut nun wieder richtig flott aus, finde ich.
Gestern waren wir zum "TüV" beim TA und sie hat nun wieder für ein Jahr TÜV bekommen ! Herz, Lunge usw. hört sich alles altersentsprechend an.

Sorgen macht sie uns nur,weil sie seit einigen Monaten(Ostern war es schon so) nicht mehr so lange durchhält und nachts pischen muß. Sie weckt uns meist nachts gegen 3 oder 4 Uhr. Dann gibt es wieder tagelang Tage, wo sie durchschläft.
Es ist zwar etwas anstrengend, wenn man jede Nacht den Hund rauslassen muß, aber sie pischt ja in den Garten und danach ist wieder Ruhe.
(Eine Hundeklappe kommt für uns wegen Odin nicht in Frage und wir müßten sie in eine Glasscheibe einbauen.)
Neuerdings hat sie aber auch drin ein paar Pfützen gelassen ohen Bescheid zu sagen. So auch neulich bei meinen Eltern...
Wir haben nur noch nicht entdecken können, ob sie sich noch bewußt zum Pischen hinsetzt oder ob es ihr hinausläuft..
Nun bekam ich Tabletten vom Doc mit, die die Blase unterstützen sollen.
Manchmal verfluche ich das Internet, denn so ahbe ich nun erstmal gegoogelt, ob die gut sind usw. Früher hätte ich sie einfach gegeben, weil der TA es gesagt hat. Heute bin ich erschrocken über mögliche Nebenwirkungen, Diskusssionen in manch Foren darüber,..

Hier ein ganz aktuelles Bild von ihr

http://img387.imageshack.us/img387/7927/dsc0008mittextqm7.jpg (http://imageshack.us)

Odin
16.09.2008, 21:58
Oh nein, irgendwie läuft das bei Imageshack für mich nicht wie sonst. Hatte neulich schon Probleme.. Nun ist es wieder eine Tapete geworden !

Marty
16.09.2008, 22:03
Hi Steffi,

ich google auch immer für alles direkt durchs Internet ... - ja, manchmal verunsichert es einen und manchmal findet man auch Beruhigung dadurch, ist halt unterschiedlich.

Ich hoffe, dass die Tabletten Maischa helfen werden, denn sicherlich ist es auch für sie nicht angenehm, sollte sie einfach so "auslaufen".

Das Foto kann ich leider nicht sehen, es ist nur ein rotes Kreuzchen

LG
Martina

Edit: Jau, jetzt ist es eine Tapete, aber ein süße

skyline
16.09.2008, 22:31
Fototapete ist ja wieder im Kommen
Ein süßes altes Mädchen

LG Petra

Feldmann2005
17.09.2008, 13:32
Maischa in Groß....toll Jetzt kann ich sie mir endlich mal ganz genau ansehen und sogar die Haare an ihren Zipfelöhrchen zählen, danke Das mit dem Pischern is natürlich nicht so toll, wäre wirklich gut zu wissen ob sie es merkt oder nicht Aber ich würde ihr die Tabletten auch geben und weitersehen. Alles Gute für die Süße und LG Leni

Tania
17.09.2008, 13:34
Schöne hübsche Maus!!!

Und toll, das sie durch den Tüv gekommen ist!!!

Beate
17.09.2008, 15:02
Huhu Steffi,

jetzt können wie Maischa mal ganz tief in die wunderschönen Augen schauen

Gut sieht die süße Maus aus

Kati
17.09.2008, 22:46
Hach, die is einfach zu süüüß ... und ich drücke ganz fest die Daumen, dass die Tabletten helfen !

Odin
28.12.2008, 15:53
Hallo!
Lange gab es nichts neues von Maischa zu berichten.
Nachts schläft sie in letzter Zeit wieder richtig gut durch und meldet sich dann morgens gegen 6Uhr meist, wenn sie es nicht mehr aushält. Das ist auch alles völlig okay. Sie sagt Bescheid, wir lassen sie raus. Wir hatten ewig keine richtigen Probleme.

Nun hat sie vor ein Tagen bei unserem Hundesitter in Haus gemacht und Weihnachten hat sie bei meiner Oma auf den Teppich gepischert, obwohl sie vorher gut draußen war.:mx35:

Im neuen Jahr werde ich mit Maischa eh wieder zum Doc müssen, denn ihre Warze am Lidrand vom Auge geht immer öfter auf und die andere wächst auch tüchtig. So werden wir um diese kleine Schönheits-Op im neuen Jahr wohl nicht drum herum kommen..

Ein wenig graut mir ja schon davor..

Feldmann2005
28.12.2008, 16:41
Juhu Steffi,
ich denke mal das alte Mädchen vergißt ab und an einfach mal das der Tank voll ist. Mach Dir nicht zuviele Sorgen um die süße Maus mit den Zipfelohren. Das wird schon...wirst `e sehen:daumendruecker:

Katja
28.12.2008, 20:27
Huhu Steffi,

pinkeln hat ja gelegentlich Stress - auch positiven - als Ursache und gerade, wenns beim Hundesitter oder auf Weihnachtsbesuch passiert is könnt ich mir das durchaus vorstellen. Mach dir da nich so nen Kopf, Lappen genommen, weggewischt und gut is! Frag mal Martina, wie oft meine bei ihr schon den Teppich gedüngt haben... :mx35:

Hömma, wegen den Warzen - haste da schon mal nen Homöopathen oder Tierheilpraktiker gefragt? Ich glaub, Thuja nimmt man da, würds aber nicht ohne fachkundigen Rat ausprobieren, gerade am Auge. Meine Nachbarn hatten bei ihrer Hündin damit super Erfolge. Versuch macht kluch, denk ich und wenn Maischa dadurch in ihrem Alter ne OP erspart bleiben würde wäre das doch super.

Marty
28.12.2008, 20:35
Frag mal Martina, wie oft meine bei ihr schon den Teppich gedüngt haben... :mx35:

Ohne ging gar nich ... :LOL: - aber alle haben wir's überlebt. Teppich blüht, wächst und gedeiht ... :on_the_quiet: :d060:

Ich würde das Pieseln auch nicht zu sehr überbewerten, hach ja, kann ja mal passieren ... :smile2:

Lea
28.12.2008, 22:35
Als Lea so 6 war hat sie kleine Pfützen hinterlassen wenn sie sich zur Begrüßung doll gefreut hat.Oder die Hündin von meinem Ex hat immer beim TA am Anfang vor Angst nen See hinterlassen.Also mach dir nicht zuviel Gedanken das liegt nicht immer am Alter. :)

Kati
28.12.2008, 22:49
Kann mich den Anderen nur anschließen - versuch gelassen zu bleiben wenn die alte Dame mal ein bisschen undicht ist und freu Dich, dass sie ansonsten so gut drauf ist und Eure Nächte wieder ruhiger sind !
:wink3: Liebe Grüße

Odin
28.12.2008, 23:05
Ich sehe es auch nicht als belastend an oder so. Ich denke auch, daß es durch den Streß kam. Es ist nur blöde, wenn es immer passiert, wenn wir woanders sind. Bis jetzt waren alle verständnisvoll, aber ich muß mir jetzt ja schon überlegen, wo ich sie mit hin nehmen kann.

Zuhause stört mich das selbst überhaupt nicht. Sie hält sich fast nur noch im Erdgeschoß auf und dort ist überall gefliest.

Den Warzen haben wir eine ganze Zeit lang versucht mit hömop.Kügelchen gegen zu wirken, brachte aber leider keine Erfolge.


Heute hat jemand ein süßes Bild von meiner Omi geknipst :
http://img228.imageshack.us/img228/7130/img7668yv4.jpg

Lea
29.12.2008, 22:58
Das Bild sieht echt Klasse aus!:smile2:

Gabi Kröger
29.12.2008, 23:27
Tja, was soll ich dazu noch sagen - achja Maischa ist einfach nur :good::liebe6:

Pongo
29.12.2008, 23:28
Sie ist ja sowas von bezaubernd.:lv3:

Vera
31.12.2008, 13:24
http://img228.imageshack.us/img228/7130/img7668yv4.jpg


Boah, was für ein süßes Bild von Deiner Wuschel-Maus...:lv14:

Odin
06.01.2009, 19:34
Hallo!
Am Montag, den 12. dürft Ihr mal die Daumen für Maischa drücken.
Wir werden uns wohl an ihre Augen wagen..
Ich hab`den ganzen nachmittag frei, damit ich mich dann um die Süße kümmern kann..

Gabi Kröger
06.01.2009, 20:22
Hey, aber klaro ist am 12. hier alles in Drückerstellung für deine Süsse :daumendruecker::daumendruecker::daumendruecker::d aumendruecker:

Tania
06.01.2009, 20:26
Wird natürlich gemacht!!!!

:daumendruecker::daumendruecker::daumendruecker:

Kati
06.01.2009, 20:28
Logisch denken wir am 12. an Euch und drücken, was wir drücken können ... :wink3:
Wer macht denn die OP ? Dr. B oder der Neue ?
Neugierige Grüße

Odin
06.01.2009, 20:53
Sind beides Dr.B`s. :d060:
Wohl der Dr.B. selbst. :smile2:

Marty
06.01.2009, 21:07
Hi Steffi,

alle freien Daumenkapazitäten werden natürlich für die süße Maischa am Montag gaaanz feste gedrückt :freund:

skyline
06.01.2009, 21:08
Hallo Steffi,

wir drücken natürlich auch Daumen und Pfoten :daumendruecker::daumendruecker::daumendruecker: für Deine Maischa-Maus.

Born to Run
06.01.2009, 21:15
Wir drücken natürlich auch ales Daumen und Pfoten! Montag habe ich Geburtstag also KANN es ja nur gutgehen!! Oder? :)
Liebe Grüsse,
Katharina

Vera
06.01.2009, 21:36
...auch wir sind mit von der Partie und drücken
ganz fest alle Daumen und Pfötchen...:daumendruecker::daumendruecker::daumen druecker:

Feldmann2005
07.01.2009, 10:20
Termin ist notiert und Daumen sind in Warteposition:daumendruecker:

Mitternachtsengel
07.01.2009, 11:30
wir werden auch alle ganz feste drücken!

Beate
07.01.2009, 13:22
Natürlich werden auch hier alle Daumen für Maischa gedrückt :daumendruecker::daumendruecker::daumendruecker:

Pongo
10.01.2009, 16:27
Hier werden natürlich auch ganz feste die Daumen und Pfoten für unser bezauberndes Ömchen gedrückt. :daumendruecker: :daumendruecker:

Kati
12.01.2009, 00:08
:daumendruecker:für nachher. Wir werden gaaanz fest an Euch denken ! Versprochen !!!

Born to Run
12.01.2009, 06:19
Huhu, ich drücke auch schon mal kräftig die Daumen !!

Odin
12.01.2009, 06:40
Ich danke Euch !
Gleich kommt sicher das Schlimmste für meine beiden. Wir werden unsere kleine Morgenrunde drehen und es gibt danach kein Frühstück.:mx35:

Anton
12.01.2009, 07:49
Daumen sind gedrückkkkkkkkkkkt!

Alles wird gut *ommmmmmmmmmmmmmm*,

LG,
Catrin

Vera
12.01.2009, 09:10
Daumen sind in Dauer-Drückposition...:daumendruecker:

Tania
12.01.2009, 12:07
:daumendruecker:
Gibt es schon was neues????

Feldmann2005
12.01.2009, 12:07
Huhu Steffi,
alle guten Gedanken sind bei Euch:daumendruecker:

Marty
12.01.2009, 13:08
Hi Steffi,

oh, kein Frühstück, armes Wuffels ... aber was sein muss, muss halt sein. Geteiltes Leid ist halbes Leid :smile2:

Ich bin in Gedanken ganz feste bei Maischa und Dir :freund:

Odin
12.01.2009, 13:26
:daumendruecker:
Gibt es schon was neues????
Nein, es gibt noch nichts neues, da es erst um 15.30 Uhr los geht...

Sie haben es heute morgen aber relativ ruhig hingenommen, daß es nichts gab. *puh* Nun warte ich noch ein bißchen, dann gehen wir laufen und von dort aus geht es für Maischi direkt in die Praxis. Denn sonst gibt es nach der Nachmittagsrunde die Hauptmahlzeit des Tages und das würde sie sicher nicht so ruhig hinnehmen.

Bis jetzt bin ich noch ganz ruhig- glaube ich . :mx35:

Beate
12.01.2009, 13:32
Huhu Steffi,

wir denken an euch und drücken ganz feste die Daumen :daumendruecker::daumendruecker::daumendruecker:

Marty
12.01.2009, 13:46
Bis jetzt bin ich noch ganz ruhig- glaube ich . :mx35:

Hi Steffi, dann versuch es auch weiterhin zu bleiben ... :mx35: - ich weiß, leicht gesagt ... :liebe_71:

Gabi Kröger
12.01.2009, 14:12
:lv19: Hey, wir sind in Gedanken bei euch :freund:

Kati
12.01.2009, 18:53
Uuuuuund ... :lv3: ???

Odin
12.01.2009, 19:18
Danke, daß Ihr alle an uns gedacht habt. :smile2:
Meine kleine tapfere Maus hat bisher alles tapfer überstanden.
Sie schaut zwar aus, als wenn sie tüchtig auf die Fre..e bekommen hat :c0301:, aber ist ansonsten schon relativ fit.:smile2:
Ihre Werte während der Narkose waren gut, sie ist gut alleine wieder aufgewacht,..
Die Zähne haben sie sich auch gleich angeschaut. Maischa hat damals ziemlich schlechte Zähne mitgebracht, aber die Reste die da sind, sitzen alle fest und wurde nur ein wenig Zahnstein entfernt.:smile2:

Zuhause hat sie Odin beiseite geknurrt, schnappte sich ihren Ball (Mein kleiner Balljunkie :a050:) und war sehr unruhig. Sie hat schon einen kleinen Happen gegessen und nun kommt sie endlich zur Ruhe..

Gabi Kröger
12.01.2009, 19:21
Juhu...das hört sich gaaaaaaanz toll an :b020:

Oh mensch - dat Strubbelchen (und du) wird das schon packen und.....
...ein schönes Mädel entstellt doch gar nix und Maischa schon nie nix :d060:

Odin
12.01.2009, 19:33
http://img70.imageshack.us/img70/99/img1964ov8.jpg

Ich habe versucht, es ihr gemütlich zu machen, aber die hate die erste Stunde nur Hummeln im Hintern, war schon im Garten zum Pischen, legte mir ihren Ball zum Schießen an meinen Platz !Eine verrückte Nudel ! ich mach`mir solche Sorgen, ob sie die Narkose gut übersteht und die !? :mx35:

Odin
12.01.2009, 19:35
So schaut mein kleiner Boxer nun aus..
Ich finde, sie schaut aus wie nach einem Kampf im Ring.:c0301:
http://img243.imageshack.us/img243/8783/img1966kk7.jpg
Ich muß aber dazu sagen, daß das Bild schon eine Stunde alt ist und der Blick nun schon viel klarer ist. :smile2:

Kati
12.01.2009, 19:39
:mx46:Suuuper, dass Maischi alles so gut überstanden hat :b020:... und ich finde, sie sieht total klasse aus nach ihrem Boxkampf :giggleswe: !
Erleichterte Grüße

Pongo
12.01.2009, 20:28
Wie schön das sie alles gut überstanden hat, die kleine Regina Halmich.:mx46:

Beate
12.01.2009, 21:25
Huhu Steffi,

schön das Maischa so gut drauf ist :b020:
Ok sie sieht ein wenig verdroschen aus, aber das wird sich bestimmt bald wieder normalisieren und sie wird wieder hübsch aussehen wie immer :herzmalen:
Knuddel die Süße von uns und wir wünschen gute Besserung. :lv19:

skyline
12.01.2009, 21:54
Hallo Steffi,

schön, dass Maischa alles gut überstanden hat :mx46:.
Das Mußauge sieht zwar ein bisschen gefährlich aus, aber das ist bestimmt auch bald vorbei.
Super, dass sie schon wieder so gut drauf ist :smile2:.

Anton
13.01.2009, 08:37
Hat wirklich ein bisschen von Rocky III *duckundwech*, aber bis sie heiratet, ist das alles vergessen und verheilt :d060:. (so heisst das hier in der Region)

Feldmann2005
13.01.2009, 09:56
Man Steffi, das sind doch gute Nachrichten. Ja so sind `se die alten Damen. Erst jagen sie einem `nen Heidenschrecken ein und dann...is schneller alles wieder in Butter als man gucken kann:winke:...und eine wahre Schönheit kann gar nix entstellen, oder:mx46:

Vera
13.01.2009, 11:36
Huhu Steffi,

das sind ja tolle Nachrichten..:b020:

Wie war denn die Nacht, alles okay ???

Tania
13.01.2009, 11:44
Hallo Steffi!!!

Schön, dass es der Süßen schon wieder so gut geht!!! :wink3:
Hat sich die Süße mit dem TA angelegt???? :giggleswe:

Hatte ich da was überlesen, oder wieso kam sie erst so spät dran???

Odin
13.01.2009, 13:05
Wie war denn die Nacht, alles okay ???
Der Abend war schon mehr als okay. Sie hatte wirklich nur tierischen Hunger, hat alles nach Fressen abgesucht. Ich hatte ja morgens alles versteckt.Nachdem sie etwas gefressen hatte, wurde sie ruhiger, kam mal zum Bällchen schmeißen im Wohnzimmer oder kaute an ihrem Pansen-Kauknochen, den ich ihr eigentlich heute als "Belohnung" geben wollte. Aber so fit wie sie war, konnte sie gestern schon rauf herum kauen.:smile2:

Für die Nacht hatte ich mir ja schon zur Not überlegt, wie ich mein Nachtlager unten im Wohnzimmer aufschlagen könnte, aber das war ja alles unnötig. Sie hat geschlafen wie ein Murmeltier.:lazy2:

Heute Morgen bekam sie das erste Mal ihre Augensalbe, die sie nun 3x tgl. bekommen soll. Das fand sie nicht schön, aber sie läßt ja tapfer machen. :mx35:
Das Auge sieht immer noch dick aus, aber man kann ja auch keine Wunder erwarten.

Odin
13.01.2009, 13:10
Hallo Steffi!!!


Hat sich die Süße mit dem TA angelegt???? :giggleswe:
Maischa ist zwar nicht ganz so ein tapferer Patient wie Odin. Das muß man leider sagen, aber er hat ja auch mehr Übung. Aber sie würde sich nicht mit ihm anlegen. Sie hat zwar etwas gequarkt, aber es war mehr jammerig. Sie hatte wirklich Angst beim Rasieren des Beines,..

Hatte ich da was überlesen, oder wieso kam sie erst so spät dran???
Wir hatten erst einen Termin für 15.30Uhr. Morgens kann ich zur Zeit nicht auf der Arbeit fehlen, da ja einer den Laden schmeissen muß :d060:, aber ich wollte es nun unbedingt machen lassen und nicht noch länger warten und so kamen wir zum Nachmittagstermin.
1,5-2 Stunden sollte das ganze dauern.Der Doc wollte aufgrund ihres Alters auch die Phase nach der Narkose beobachten.

Marty
13.01.2009, 13:10
Hi Steffi,

hach, ich freue mich so sehr, dass das niedliche Maischa-Tierchen alles gut überstanden hat :b020:

Ich kann die Bilder leider nicht sehen, da ich im Büro bin, aber das hole ich heute abend nach.

Maischa ist ein typisches Mädchen - tapfer und so schnell wieder fit, klasse :good:

Die Schwellung wird bestimmt noch ein paar Tage da sein, aber Hauptsache alles ist gut gegangen :smile2: - wie Gabi schon schrieb, ein hübsches Mädel entstellt nix :giggleswe:

Odin
13.01.2009, 13:13
http://img525.imageshack.us/img525/9427/img1969nl5.jpg
Da läßt sie sich es schon wieder schmecken..:smile2:

Born to Run
13.01.2009, 15:16
Hat wirklich ein bisschen von Rocky III *duckundwech*, aber bis sie heiratet, ist das alles vergessen und verheilt :d060:. (so heisst das hier in der Region)
Ahh, das hat meine Oma auch immer zu mir gesagt. Darauf habe ich dann ganz trotig geantwortet dass ich nicht heiraten werde. Hmm..bisher stimmt das sogar noch immer:)


Puh, schön dass es Maischa gutgeht!!
Liebe Grüsse,
Katharina

Vera
13.01.2009, 15:31
Der Abend war schon mehr als okay. .. Aber so fit wie sie war, konnte sie gestern schon rauf herum kauen.:smile2:...

Sie hat geschlafen wie ein Murmeltier.:lazy2:...



Das freut mich ganz dolle, liebe Steffi...:b020:

Das Auge sieht immer noch dick aus, aber man kann ja auch keine Wunder erwarten.

Weiterhin Daumendrücker das alles gut verheilt...:daumendruecker:

Tania
13.01.2009, 20:27
Schön dass es ihr schon besser geht!!! :d060:

Katja
13.01.2009, 20:29
Huhu Steffi,

wie schön, dass Maischa die OP gut überstanden hat! Ein bißchen lädiert sieht sie zwar aus, aber sch*** was drauf, Hauptsache, ihr gehts gut!

Marty
13.01.2009, 20:32
So schaut mein kleiner Boxer nun aus..
Ich finde, sie schaut aus wie nach einem Kampf im Ring.:c0301:
http://img243.imageshack.us/img243/8783/img1966kk7.jpg
Ich muß aber dazu sagen, daß das Bild schon eine Stunde alt ist und der Blick nun schon viel klarer ist. :smile2:

Och Gottchen, das Maischa-Mäuschen, das Äuglein sieht wirklich ordentlich geschwollen aus. Knuddel sie mal ganz, ganz lieb von mir, ja? :smile2:

nico
13.01.2009, 20:50
das ist schön das es ihr wieder besser geht.Das ist ja eine richtige süsse Fellnase.LG TINI und NICO

Kati
14.01.2009, 23:37
Hallo Steffi !
Na, wie geht es der Boxerbraut inzwischen ? Gehe mal davon aus, dass weiterhin alles gut ist und wollte nur schnell noch mal "Zauberpuste" für das Matschauge schicken ... :wink3:

Habe übrigens auch einen "kleinen" Patienten hier neben mir liegen.
Monty hatte beim Sportunterricht in der Schule einen Unfall und (nachdem wir heute den ganzen Nachmittag im Krankenhaus verbracht haben) das ganze rechte Bein in Gips ... :a050:

Marty
14.01.2009, 23:48
Habe übrigens auch einen "kleinen" Patienten hier neben mir liegen.
Monty hatte beim Sportunterricht in der Schule einen Unfall und (nachdem wir heute den ganzen Nachmittag im Krankenhaus verbracht haben) das ganze rechte Bein in Gips ... :a050:


Um Gottes willen, der arme Monty :c0301: - das Bein ist doch hoffentlich nicht gebrochen, oder? :schock:

Bitte bestell dem Bruchpiloten gute Besserung, ja?

Kati
15.01.2009, 00:09
Das Bein ist natürlich nicht gebrochen, das wäre ja zu einfach ... :a050:... sie wissen noch nicht, ob die Sehne unter dem Knie durch - oder angerissen ist, weil er auf Grund der starken Schwellung und Schmerzen das Bein überhaupt gar nicht bewegen konnte. Freitag wissen wir hoffentlich mehr. Bis dahin is nu das ganze Bein in einem "offenen" Gips und das 73kg schwere "Kind" :giggleswe: ein absoluter Pflegefall ... aber der Bruchpilot is wirklich tapfer und dankt für die Grüße !

Marty
15.01.2009, 13:19
Hi Kati,

oje, dann drücke ich Monti ganz dolle die Daumen, dass die Schwellung schnell zurückgeht und die Schmerzen auch nachlassen, damit eine Diagnose gestellt werden kann.

Ne ne, Monty :sauer: eigentlich hatten wir uns hier alle vorgenommen, das neue Jahr gesund und munter, reich und glücklich zu starten ... :giggleswe:

War nich gut ... :a050: - aber ich wünsche Dir ganz, ganz schnelle Genesung :mx46:


Und was macht unser aller Maischa-Mäuschen? :smile2:

Odin
15.01.2009, 19:46
Ohje, was macht Monty denn für Sachen ?! Auch ich wünsche gute Besserung !:smile2:


Maischa geht es so lalala.

Sie schubbert sich viel am Auge, knabbert am Beinchen (wo die Nadel drin gesessen hat und es etwas abrasiert ist) ,..
Kurz : Sie kann ganz schön nerven und leiden. :mx35::d060:
Ich glaube, die Kröte nutzt es manchmal schamlos aus, denn sie steht nun oft in der Küche und fordert lauthals einen "Trostkeks" ein.:mx35::a050:

Heute Abend waren wir beim Doc und der hat sich das ganze angeschaut. ich persönlich finde, es schaut schlimm aus.
Es ist immer noch geschwollen, tränt und ist richtig rot.
Wenn sie angestrengt kaut, verdreht sie sowieso die Augen immer ganz komisch und im Moment sieht man dann nur noch rotes im Auge.
Das schaut schon erschreckend aus. :c0301:

Es ist aber noch okay und soll bis Anfang der Woche besser aussehen.
Wir sollen weiter einsalben. Sollte es dann noch nicht besser sein, könnte man eine cortisonhaltige Augensalbe geben.
Zur Not könnte man es zu nähen, um das Auge zu beruhigen, aber da sind wir beide nicht scharf drauf. :sad::rolleyes:

Ich hoffe, in ein paar Tagen lachen wir darüber - bis die TA Rechnung kommt...

Tania
15.01.2009, 19:56
Nicht schön!!!

Aber grad an Augen sieht alles immer besonders schlimm aus!!!

Dass wird aber ganz bestimmt ohne zunähen wieder gut!!! :daumendruecker:

Dass mit dem Schock der TA-Rechnungen kenn ich! :c0301: Daher überlegen wir jetzt doch wegen ner Versicherung!

Marty
15.01.2009, 20:09
Sie schubbert sich viel am Auge, knabbert am Beinchen (wo die Nadel drin gesessen hat und es etwas abrasiert ist) ,..


Oh, pöse Maischa-Maus ... :sauer:

Wäre es nicht eventuell besser, wenn Du ihr einen Trichter oder Mondkragen (oder ähnliches) anziehen würdest. Die Schubbelei am Auge tut bstimmt nicht gut ... :mx35:

Tania, ich würde nicht lange überlegen. Über Weihnachten haben für Lissy's OP und Nachversorgungen weit über Euro 700,-- den Besitzer gewechselt. Schon das zweite Mal in diesem Jahr hatte sich die OP Kostenversicherung bezahlt gemacht ...

Pongo
16.01.2009, 13:27
Oje arme Maischa. Knuddel sie mal ganz dolle von uns.:liebe_71:

Aber ich würde sie auch von der Schubberei abhalten, das ist nicht gut für das Äuglein. Ich drücke die Daumen, damit es auch ohne die Näherei schnell wieder ok wird.

Odin
16.01.2009, 13:40
O
Aber ich würde sie auch von der Schubberei abhaltenJa, was meint Ihr was wir tun?! :mx35::on_the_quiet:

Ich finde, heute schaut es schon schaurig schön aus. :d060:

Gabi Kröger
16.01.2009, 15:15
Was mir gerade dabei so einfiel - wie wäre es denn mit ´ner Augenklappe? :mx35:

Weiss bloss noch nicht, wie richtig befestigen :c0301:

Marty
16.01.2009, 15:23
Hi Steffi

Da ich ein ein fleißiges Knabber/Schubber/Leck-Lissssbeth zu Hause habe, kann ich gut nachempfinden, dass ein krankes Mäuschen ganz schön anstrengend sein kann :giggleswe:. So schnell, wie die kleinen Biesterchen manchmal sind, kann man gar nicht sein ... :c0301:

Wünsche dem Maischa-Ömchen weiterhin gute Besserung :smile2: - schaurig schön sieht es aus? Na, dann kann es ja jetzt von Tag zu Tag nur noch besser werden ... :daumendruecker:

Pongo
16.01.2009, 15:51
Soll ich Dir Pongo´s Brille leihen??? Dann wäre sie damit beschäftigt die abzubekommen.:giggleswe:

Ne im Ernst, ich bin heilfroh das Pongo nach seinen Op´s immer so brav war. Den brauchte man nur leicht anbrummeln, dann hörte er sofort auf zu schubbern. Ich kann mir schon vorstellen wie anstrengend es ist, vor allem weil die Ledernasen auch richtig einfallsreich sein können um ans Ziel zu kommen.:c0301:

Vera
16.01.2009, 17:34
Ja, was meint Ihr was wir tun?! :mx35::on_the_quiet:

Ich finde, heute schaut es schon schaurig schön aus. :d060:

Huhu Steffi,

vielleicht solltest Du Dir wirklich bei Deinem TA einen Mondkragen oder
Trichter ausleihen, oder, aber einen besorgen,denn das schubbern ist wirklich nicht gut für das "Matsch-Äuglein"....schau mal hier (http://www.vital-petshops.de/tiergesundheit/dogvital_verletzungen_halskragen_hund.html)

Drücke weiterhin die Daumen für Maischi...:daumendruecker:

Kati
16.01.2009, 22:42
Huhu Steffi !
Haste denn mal ein Foto von Deiner schaurig schönen Matschaugen - Maischa ? :wink3: Also ich wüsste gerne, wie die Süße nu ausschaut ...

Außerdem habe ich auch von meinem "kleinen" Patienten ein Foto gemacht :on_the_quiet: - ich zeige es gleich mal am Tresen inner Eckkneipe rum !

Liebe Zauberpustegrüße

Odin
17.01.2009, 13:52
Hihi, an Augenklappen usw. haben wir auch schon gedacht. :mx35::LOL: Aber es wird deutlich besser.

Huhu Steffi !
Haste denn mal ein Foto von Deiner schaurig schönen Matschaugen - Maischa ? :wink3: Also ich wüsste gerne, wie die Süße nu ausschaut ...



Klar, hab`ich eins :smile2:. Dieses hier ist vom 14.1. auf der Hundewiese. Wir gehen z.Z. nicht soo lang mit ihr raus, da ich denke, daß Auge ist sehr windempfindlich. Ihre Wimpern fehlen ja leider auch. :mx35:

http://img209.imageshack.us/img209/6708/img2047cl5.jpg

Sie schläft viel (das tut sie ja sowieso schon, aber jetzt erst recht, tief und fest..) und ich denke, das ist das Beste, was sie für das Auge machen kann..:smile2:
http://img292.imageshack.us/img292/6835/img2083wu3.jpg
So schläft sie gerade auf dem Flur. :lazy2:Gleich müssen wir aber Nachbarshündin Lotte abholen, also muß ich sie leider wecken.. :mx35:

Feldmann2005
17.01.2009, 16:43
Huhu Steffi,
also ich finde auch das es schon etwas besser aussieht. Und Maischa im Schlafmodus is einfach zu süß anzugucken:lv3:

Kati
17.01.2009, 20:58
Also obwohl Maischa eigentlich überhaupt nicht meinem Schönheitsideal von Hunden entspricht - ich finde sie auch EINFACH NUR SÜÜÜÜÜÜÜß :herzmalen: !!!
Sogar, oder gerade auch, mit Matschauge ... :wink3:

Odin
17.01.2009, 21:07
Also obwohl Maischa eigentlich überhaupt nicht meinem Schönheitsideal von Hunden entspricht - ich finde sie auch EINFACH NUR SÜÜÜÜÜÜÜß :herzmalen: !!!
Sogar, oder gerade auch, mit Matschauge ... :wink3:
Meins war es ja auch nicht, aber irgendwas muß sie ja gehabt haben.. :lv14:

Nur mal so zur Erinnerung:
Das waren die ersten Bilder, die ich damals im Zergportal von ihr gesehen hatte, als sie jemanden als Urlaubsbetreuung suchte:
http://img216.imageshack.us/img216/4154/maischa1rz5.jpg :smile2:http://img216.imageshack.us/img216/1915/maischa5bq0.jpg

Marty
17.01.2009, 21:08
Hi Steffi,

sei froh, dass Ihr so weit oben im Norden hockt, Maischa wär echt "klaugefährdet" ... :lv3:

Das Äuglein ist bestimmt noch sehr empfindlich, aber es sieht im Gegensatz zu den ersten Bildern wirklich schon viel besser aus.

Das Schlaffoto - hach .... :smile2:

skyline
17.01.2009, 21:54
....
http://img292.imageshack.us/img292/6835/img2083wu3.jpg
So schläft sie gerade auf dem Flur. :lazy2:...

Hallo Steffi,

Deine Maischa ist ganz bezaubernd :herzmalen:. Schön, dass es ihrem Auge schon etwas besser geht, obwohl ich es immer noch recht matschig finde :c0301:.

Aber wie, sie schläft im Flur???
Sieht aus, als würde sie auf dem Fußballplatz schlafen :giggleswe: :LOL:.

Odin
17.01.2009, 22:07
Es ist ja auch noch matschig. Aber es schaut jeden Tag anders aus. :c0301: ich sag`ja : Schaurig schön. :c0301::d060:


Und ja, Maischa schläft viel auf dem Flur. Wir haben im Haus mehrere Schlafplätze, aber wenn es ihr zu laut ist oder so, verkrümelt sie sich auf den stillen Flur.
Ihre Fußballdecke ist noch von der WM, meine ich. Da ich hier einen fußballbegeisterten Freund und einen Balljunkie als Hund habe, mußte sowas her. :LOL:

skyline
17.01.2009, 22:23
Die Decke lass ich dann mal nicht meinen Sohn sehen, sonst will er auch noch so eine haben...:d060:

Odin
20.01.2009, 13:12
So, heute ist nun eine Woche rum und hinter liegt immer noch meine kleine Piratenbraut.

Anfang der Woche soll das ganze schon möglichst besser aussehen hat der TA gesagt. Es sieht auch jeden Tag anders aus, aber ich finde es nicht gut. Vielleicht bin ich auch wieder zu ungeduldig.

Morgen gehen wir nach der Arbeit wohl wieder zur Kontrolle..

Marty
20.01.2009, 13:35
Vielleicht bin ich auch wieder zu ungeduldig.


Das hoffe ich ganz fest - die Daumen bleiben aber vorsichtshalber noch für Maischa-Mausi gedrückt :daumendruecker:

Kim
20.01.2009, 13:48
Steffi, ich versinke im Boden :fahne: ich habe den Thread eben erst entdeckt. Das mir sowas passiert, peinlich echt. :mx35: Das kommt davon wenn ich in der Technikabteilung rumhänge und hier nur quer gelesen habe. Tut mir sehr leid. :winke:

Dafür kommen noch nachträglich dicke Daumendrücker und ich wünsche der süßesten Omi aller Zeiten ganz gute Besserung. :lv3:

Das Foto auf Seite 12 von ihr ist einfach grandios. So super getroffen, einfach wunderschön. :smile2:

Feldmann2005
20.01.2009, 20:17
Ach Steffi,
ich drück auch ganz feste weiter für Deine Maischa-Maus:daumendruecker:.Meistens sieht ja alles was sich am Kopf befindet immer gleich so schlimm aus. Ich hoffe doch auch das es morgen nur Gutes zu berichten gibt.:daumendruecker:

Pongo
20.01.2009, 20:29
Hab Geduld Steffi, Auge braucht immer etwas. Pongo ist auch noch nicht ganz durch. Ich drücke jedenfalls ganz fest die Daumen für das Maischamäuschen.:daumendruecker:

Vera
20.01.2009, 21:50
Liebe Steffi,

ich hoffe, dass nur Deine Ungeduld "besorgnis erregend" ist...:wink3:

Für Deine Maischa sind weiterhin alle Daumen und Pfötchen ganz
fest gedrückt...:daumendruecker:

skyline
20.01.2009, 22:11
Hallo Steffi,

hier wird auch sicherheitshalber noch weiter gedrückt.

Am Auge dauert es immer lange, musst Du noch ein bisschen geduldig sein :freund:.

Kati
20.01.2009, 23:43
Huhu Steffi !
Ich hoffe auch, dass es nur Deine Ungeduld ist ... :wink3: ... und für morgen :daumendruecker:!
Liebe Grüße an Euch alle und die kleine Matschaugenbraut gaaanz besonders !

Tania
21.01.2009, 13:35
Hallo Steffi!!!

Hoffe auch, dass Du nur ungeduldig bist!!! Aber natürlich drücken wir auch die Daumen für Euch!!! :daumendruecker:

Odin
21.01.2009, 14:38
Heute bei strahlenden Sonnenschein finde ich, sieht ihr Auge schon deutlich besser aus, aber immer noch schaurig schön auf seine Weise.

Gleich muß ich zur Arbeit und danach wollte ich dann mit Maischa los..
Ich hoffe, es klappt alles, da ich mit ihr zur normalen Sprechstunde fahren muß (arbeitsbedingt klappt es nicht anders) und keinen Termin habe.
Warten im Wartezimmer liegt Maischa leider gar nicht..:a050::mx35:

Marty
21.01.2009, 15:20
Warten im Wartezimmer liegt Maischa leider gar nicht..:a050::mx35:

Wie äußert sich das? :d060:

Ich freue mich, dass Du den Eindruck hast, dass das Auge schon deutlich besser aussieht :smile2:

:daumendruecker:

Kati
21.01.2009, 18:08
Wie äußert sich das? :d060: ...

:daumendruecker:

Bei Doddi mit echt üblem Stressgezicke - falls Du weißt, was das ist, liebste Marty.
Aber das kann ich mir bei Maischa ja gar nicht vorstellen ... :giggleswe:

Odin
21.01.2009, 18:31
Wie äußert sich das? :d060:


naja, sie ist sehr unruhig, hechelt ganz aufgeregt, versucht Richtung Ausgang zu flüchten,fängt an zu fiepen,.. irgendwann auch lauter und lauter ! :mx35: Und hat genug mit sich zu tun, sodaß sie meist keinen Kontakt mit anderen wartenden Patienten möchte.. :c0301::mx35:

Odin
21.01.2009, 18:32
Na, alles gut überstanden? Gruß Heidi
Ja, wir hatten Glück. Wir kamen schnell dran. Wir waren rechtzeitig da.

Sie bekommt nun doch noch mal die Augensalbe mit Cortison. Unsere andere ist eh aufgebraucht.
Es sieht besser aus, könnte aber noch besser aussehen..
Nun sollen wir nächste Woche nochmal schauen..

Vera
21.01.2009, 21:02
Hallo Steffi,

....
Es sieht besser aus, könnte aber noch besser aussehen..
...

Schön, das Maischa´s Auge wenigstens schon ein bißchen
besser aussieht. Wir drücken weiterhin Daumen und Pfötchen,
damit es bald wieder ganz gesund aussieht...:daumendruecker:

naja, sie ist sehr unruhig, hechelt ganz aufgeregt, versucht Richtung Ausgang zu flüchten,fängt an zu fiepen,.. irgendwann auch lauter und lauter ! :mx35: Und hat genug mit sich zu tun, sodaß sie meist keinen Kontakt mit anderen wartenden Patienten möchte.. :c0301::mx35:

Habe es gerade eben schon an anderer Stelle geschrieben. Ich bleibe mit Dana & Spiki immer im Auto und lasse mich dann reinwinken. Das ist wirklich wesentlich entspannter und man muss keine Angst haben, das sich die eigenen Tieren irgendwo anstecken... Vielleicht kannst Du das ja auch mal ausprobieren...:wink3:

skyline
21.01.2009, 21:23
Hallo Steffi,

schön, dass es wenigstens schon ein bisschen besser ist.
Wir drücken zur Sicherheit noch weiter..:daumendruecker:.

Marty
22.01.2009, 13:08
naja, sie ist sehr unruhig, hechelt ganz aufgeregt, versucht Richtung Ausgang zu flüchten,fängt an zu fiepen,.. irgendwann auch lauter und lauter ! :mx35: Und hat genug mit sich zu tun, sodaß sie meist keinen Kontakt mit anderen wartenden Patienten möchte.. :c0301::mx35:

Oh weh, die arme Maischa, das ist ja dann wirklich Stress pur ...

Fürs Äuglein bleiben die Daumen weiter gedrückt :daumendruecker: damit es ganz schnell wieder richtig gut aussieht :smile2:

Odin
22.01.2009, 13:49
Ich bleibe mit Dana & Spiki immer im Auto und lasse mich dann reinwinken. Das ist wirklich wesentlich entspannter und man muss keine Angst haben, das sich die eigenen Tieren irgendwo anstecken... Vielleicht kannst Du das ja auch mal ausprobieren...:wink3:

Ich mache mit den beiden immer einen Termin aus (Bei Notfällen gehts natürlich nicht), sodaß wir nicht lange warten müssen. Wir haben meist unsere Stammplätze im Wartezimmer, sodaß odin sich in eine ruhige verkrümelt und gut ist. Dies könnte sie auch tun, aber sie liegt meist vor meinen Füßen.
Kontakt zu anderen Tieren dort lehne ich meist ab, weil ich da eher Stress befürchte (an der Leine, enger Raum, andere Krankheiten,allgemeine Streßsituation Tierarzt,..). Das muß nicht sein und regel ich auch für sie.

Es ging lange wesentich besser, fast gut. Weil sie ja meist mit Odin mit war ohne dran zukommen und wir sind nun leider oft beim TA.
Nun war sie einmal wieder dran und wir beginnen von vorne..
Mit Glück muß sie ja auch erstmal nur noch nächste Woche hin..

Gabi Kröger
22.01.2009, 15:15
Och mensch, die arme Maus - Daumen sind natürlich weiter in Drückerstellung :daumendruecker:

Kati
22.01.2009, 23:38
... und wir freuen uns etwas verspätet auch mit Euch mit :b020:!

Tania
23.01.2009, 12:54
Arme Maischa Maus!!!!

:daumendruecker:Wir drücken für das Ömchen die Daumen, damit sie nicht mehr so oft zum TA muß und alles ganz toll Heil wird!!!

Pongo
23.01.2009, 17:14
Huhu Steffi,

ich drücke für die Maus auch ganz feste die Daumen.:daumendruecker: Bluna und Pongo mögen diese Warterei im Wartezimmer auch nicht. Pongo singt dort regelmäßig eine Arie und Bluna tut immer so als müsste sie aufs Schafott. Deshalb versuche ich mir Termine geben zu lassen, was auch meistens klappt.:d060:

Gib Maischa mal einen sanften Knuddler von uns:smile2:

Tania
23.01.2009, 19:02
Mailo ist da wieder ein ganz anderes Wunder!!! :c0301: Wir waren grad vorhin beim TA wegen der Katze und hatten ihn dabei!!! Der Stürmte rein und begrüßt den TA wie wild!!! Ein Spinner vorm Herrn!!!

Odin
23.01.2009, 19:20
Mailo ist da wieder ein ganz anderes Wunder!!! :c0301: Wir waren grad vorhin beim TA wegen der Katze und hatten ihn dabei!!! Der Stürmte rein und begrüßt den TA wie wild!!! Ein Spinner vorm Herrn!!!

Odin ist genau so bekloppt. Wenn er nach all dem , was er beim TA durch hat, nicht mehr gerne hingehen würde, könnte ich es verstehen, aber er ist ein tapferer und gaaaanz braver Patient. :lv14:

Marty
23.01.2009, 19:56
Odin ist genau so bekloppt. Wenn er nach all dem , was er beim TA durch hat, nicht mehr gerne hingehen würde, könnte ich es verstehen, aber er ist ein tapferer und gaaaanz braver Patient. :lv14:

Lissy reiht sich da ein. Obwohl sie im letzten Jahr so viele OPs in der Klinik hatte, läuft sie jedesmal unbeschwert und fröhlich dort durch die Tür. Die Jungs hingegen, oweia :d060:

Vera
24.01.2009, 18:43
...
Mit Glück muß sie ja auch erstmal nur noch nächste Woche hin..

Das wünsche ich euch und noch einmal einen ganz dicken :daumendruecker:für Deine süße Maischa...:smile2:

Odin
28.01.2009, 20:50
Hallo!

Heute waren wir mit Maischa noch einmal bei unserem Doc. Er ist auch sehr zufrieden mit dem Auge und hat fast alle restlichen Fäden gezogen.:mx46: Bis auf einen (dort wo er den Keil ins Lid geschnitten hat). Dieser löst sich noch von alleine auf.Das hat er extra so gemacht, damit er da nicht ohne Narkose so dicht am Auge rumfummeln muß.:c0301:

Bis zum Wochenende sollen wir gerne noch weiter die Augensalbe geben und dann ist gut.:b020:
http://img98.imageshack.us/img98/6554/img2225lh3.jpg

Gabi Kröger
28.01.2009, 20:58
Ohhhh - wie schön :mx46:

Wiedermal ein supersüßes Foto von einer supersüßen Maus, die einfach nichts entstellen kann :lv3:

Vera
28.01.2009, 21:46
Das ist super schöööön...freue mich ganz tierisch für Euch...:b020:und Maischa schaut wieder richtig gut aus...:smile2:

Kati
28.01.2009, 22:21
Super :b020:!!! Weiterhin :daumendruecker:...

Beate
28.01.2009, 23:00
Supi, das freut mich :b020:

Ich staune das Maischa da so nah am Ofen liegen bleibt, ist ihr das nicht zu warm??? Lucky geht immer stiften, spätestens bei 25° verzieht er sich ins Schlafzimmer. :giggleswe:

Marty
28.01.2009, 23:14
Hi Steffi,

das ist prima :b020: - dann könnt Ihr das ja bald abhaken.

Wieder mal ein so süßes Foto von Maischa. Sie hat ja ein kuscheliges Plätzchen, direkt in der Nähe eines bullernden Ofens ... wie gemüüütlich :smile2:

skyline
28.01.2009, 23:44
Hallo Steffi,

schön, dass bei Euch wieder alles soweit in Ordnung ist.
Maischa sieht wieder richtig gut aus :herzmalen:.

Born to Run
29.01.2009, 09:28
Hallo,
das freut mich dass es Maischa wieder besser geht. Das sieht doch um Längen besser aus.
Haha, der Ofen würde Didi gefallen, die hat sich schon in der Karibik um 12 Uhr Mittags in die Sonne gelegt. :c0301:
Liebe Grüsse,
Katharina

Feldmann2005
29.01.2009, 09:33
Huhu Steffi,
das ist doch toll:smile2:Dann ist das Kapitel AUGE jetzt so gut wie abgehakt....schön:winke:

Tania
29.01.2009, 10:21
Hallo Steffi!!! :b020:

Das freut mich für das Ömchen, dass es so super verheilt ist!!!
Das Bild ist super süß!!! :lv14:

Odin
05.02.2009, 13:29
So, heute kam die TA-Rechnung, die wir nachher gleich überwiesen werden :c0301: und dann ist das Thema erledigt ! :mx46:

Kati
05.02.2009, 22:50
Na, dann herzlichen Glückwunsch - hoffe die Zahl auf der Rechnung is nich zu groß ... :wink3:

Odin
04.03.2009, 21:41
Hallo!

Heute mußte unser Ömchen beim TA noch einmal gaaanz tapfer sein..

Meinem Freund ist aufgefallen, daß Maischa sich super gerne an dem einem Ohr kraulen läßt und das von ihm sooo sehr genießt .. Aber beim anderen Ohr immer sofort weg zieht usw.
So habe ich den Doc heute mal reingucken lassen in ihre Struppelohren,weil wir sowieso da waren.

Sie hat eine kleine Entzündung in beiden Ohren !:mx35:

Wer weiß, wie lange schon ?:c0301:

Aber sie hat keine typischen Anzeichen gemacht, so wie ich es z.B. von den TH-Hunden von der Arbeit kenne, daß sie sich immer schüttelt, mit den Ohren reibt, den Kopf schief hält,.. Nichts.

Nun bekommt sie erstmal zweimal am Tag Tropfen.
Heute Abend hat sie es ganz tapfer ertragen.:daumendruecker:

Gabi Kröger
04.03.2009, 21:53
Och Maischa-Maus - nun mach doch auch mal ´ne Pause :wink3:

Sowas ist doch nicht schön, so kurz vorm Urlaub.

Daumendrücker, dass ihr schnell damit durchseid :daumendruecker::daumendruecker::daumendruecker:

Aber tröste dich, Steffi, Gina hatte auch schonmal ´ne Entzündung in den Ohren und meinst du, das Viech hat sich was anmerken lassen :a050:

Marty
04.03.2009, 21:59
Hi Steffi,

och Mensch, das arme Maischa-Mäuschen, ich wünsche ihr mal ganz schnell gute Besserung :daumendruecker:

Meinem Pucki muss ich auch regelmäßig in die Ohren schauen, auch er gehört zu den Doggels, die sich nicht durch Kopfschütteln outen ...

Mach Dir keine Vorwürfe, jetzt weißt Du es ja und kannst regelmäßig die Löffelchen kontrollieren ... :winke:

skyline
04.03.2009, 22:07
Hallo Steffi,

wir schicken auch ganz schnell ganz viele :daumendruecker::daumendruecker::daumendruecker:, dass die Ohren und das Maischa-Mäuschen bald wieder ok sind.

Gute Besserung :daumendruecker:.

Odin
04.03.2009, 22:22
Danke, aber wie ich das in Zukunft kontrollieren soll, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht, denn ich seh`nichts.:c0301:

Ich hab ja am Anfang auch immer gedacht, ihre Ohren wären dreckig, weil sie so komische Flecken auf der Haut hat, die sich gar nicht wegwischen ließen. :mx35::LOL:

Marty
04.03.2009, 22:50
Danke, aber wie ich das in Zukunft kontrollieren soll, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht, denn ich seh`nichts.:c0301:


Oh weh, dann ist das wirklich doof ... bei Pucki sehe ich es sofort, weil seine Öhrchen rot werden, wenn das Drama beginnt ...

Gabi Kröger
04.03.2009, 23:07
...Ich hab ja am Anfang auch immer gedacht, ihre Ohren wären dreckig, weil sie so komische Flecken auf der Haut hat, die sich gar nicht wegwischen ließen. :mx35::LOL:

:LOL::LOL::LOL:So ging es mir am Anfang auch mit Gina, vorallem, als da nach und nach noch welche dazukamen. Mann, hab ich wie ´ne Bescheuerte an ihr rumgeschrubbt und geschubbert :LOL::LOL::LOL:

Born to Run
05.03.2009, 10:48
Huhu,
gute Besserung für die Kleine Maischa!! Ohren, bah, so ein Mist! Wir drücken die Daumn dass die Tropfen schnell helfen!!

Liebe Grusse,
Katharina

Vera
05.03.2009, 11:02
Huhu Steffi,

gute Besserung für Deine süße Maischa....:daumendruecker:...

Tania
05.03.2009, 13:43
Hallöchen Steffi!!!

Ganz gute Besserung an das Maischömchen!!!

Kati
05.03.2009, 23:20
... das wünschen wir auch !
Gaaanz liebe Zauberpustegrüße :wink3:

Odin
06.03.2009, 06:28
Vielen lieben Dank, all Eure Grüße hab`ich ihr ausgerichtet.:wink3:

Kati
06.03.2009, 22:33
Und was hat sie gesagt ... :giggleswe: ???

Odin
07.03.2009, 07:54
Sie hat sich tüchtig gefreut. :on_the_quiet::wink3:*Dongdongdongdongdong* (immer mit der Rute gegen den Tisch:a050:)

Gestern hat sie sowieso einen super Tag gehabt. Sie durfte die ganze Stunde bei der Hundeschule mit machen und hat fleißig Suchspiele usw. mitgemacht, meine alte Lady. :daumendruecker:

(@Kati Wir suchen unbedingt noch Unterstützung in unserer Handicap-Gruppe in der HuSchu. :smile2:)

Pongo
07.03.2009, 10:46
Lies das jetzt grade erst. Die armen Öhrchen. Ich wünsche Maischmaus ganz schnelle Besserung. Bluna hat auf Grund ihrer Allergie auch immer wieder damit zu kämpfen und sie brauch mittlerweile nur die Ohrentropfenflasche zu sehen, dann liegt sie zitternd unterm Tisch.:c0301:



(@Kati Wir suchen unbedingt noch Unterstützung in unserer Handicap-Gruppe in der HuSchu. :smile2:)


Was lese ich da, wäre das vieleicht sogar mal was für Pongo und meinereiner???

Kati
07.03.2009, 22:26
(@Kati Wir suchen unbedingt noch Unterstützung in unserer Handicap-Gruppe in der HuSchu. :smile2:)
Ach ich weiß nich ... hab nich so wirklich Lust auf HuSchu ... :mx35:

Odin
09.03.2009, 11:45
Muß ja auch nicht. War ja nur mal eine Idee.

In unserer Handicap-Gruppe gehts ja auch nicht mehr viel um Gehorsam oder so, sondern es werden Tricks erclickert, Suchspiele gespielt u.ä.

@Britta Hättest Du Interesse? :smile2:

Pongo
09.03.2009, 12:27
Ja, ich würde gerne was mit Pongo machen. :smile2: Vor allem ihm vieleicht auch mal die Unsicherheit nehmen, wenn er an der Leine ist. Da ist er ja der Proll vor dem Herren.:c0301:

Kelly
09.03.2009, 23:44
Ahoi Steffi,

wo ist denn die Hundeschule?

Viele Grüsse
Melanie

Kati
10.03.2009, 21:07
:winke: Bin zwar nicht Steffi, weiß aber, dass es um die Hundeschule in Eckernförde geht ... :wink3:

Odin
11.03.2009, 13:30
Genau, wir sind Freitags um 15h mit der Handicap-Gruppe von der HuSchu Eck (www.hundeschule-eckernfoerde.de) unterwegs.


Maischa erträgt ihre Tropfen noch immer sehr tapfer.:daumendruecker:

Odin
26.07.2009, 22:16
Und wieder ein Jahr herum!

Vier Jahre hab`ich nun meine kleine graue Schnauze an den Backen. :]

Maischa wird älter und läßt alles deutlich ruhiger angehen.
http://img141.imageshack.us/img141/9269/dsc00051eo2.jpg
Ihr Ball ist ihr noch wichtig, aber er muß nicht mehr unterwegs dabei sein.
Sie schläft viel und ganz fest
und weiß die gemütlichen, warmen Plätze zu schätzen..
http://img134.imageshack.us/img134/8693/dsc0002geschnmh4.jpg

http://img292.imageshack.us/img292/6835/img2083wu3.jpg

Ihre Op Anfang des Jahres hat sie gut hinter sich gebracht.
http://img243.imageshack.us/img243/8783/img1966kk7.jpg

Manchmal ist sie schon "tüddelig", manchmal wirkt sie ganz alt und weise..
http://up.picr.de/1981554.jpg
Auch wenn sie mich manchmal in den Wahnsinn treibt :-) , möchte ich meine Lütte nicht wirklich missen.. :happy:
Dieses Bild ist von heute
http://up.picr.de/2640690.jpg

Katja
26.07.2009, 22:18
Huhu Steffi,

herzlichen Glückwunsch zum Jahrestag!

Ja, das mit dem in den Wahnsinn treiben kann ich seeehr gut nachvollziehen... aber gerade unsere "Sargnägel" haben wir doch eigentlich besonders lieb :wink3:

Kim
26.07.2009, 22:20
Dieser Blick :herzmalen: Deine Omi ist so eine süße Maus und ihr Fell sieht so kuschelig aus. Mal virtuell da reingrabsche. :mx35:

Ihr habt einen Kamin, neid. :giggleswe: Ich mag diese Dinger so sehr, aber nicht im Sommer. :d060:

Gabi Kröger
26.07.2009, 22:22
Herzliche Glückwünsche auch von uns :mx46:

Ohhhhh - dieses Oma-Plüsch-Foto :lv3:

...ganz viele Herzchen bekomme ich da in den Augen :d060: