PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Luceros Augenarzttermin


manoo
10.06.2009, 14:25
Hallo :mx46:heute war Luceros Augenarzttermin.Herausgekommen ist das Luceros Netzhaut ,vermutlich durch einen früheren Infekt, geschädigt ist und man nichts mehr daran ändern kann.Auf einem Auge sieht er noch wie durch eine Milchglastüre und auf dem anderen Auge kann man überhaubt nicht erkennen wieviel er noch sieht.Das könnte man in Köln in einer Klinik mit Elektroden messen lassen,dafür müßte er in Narkose gelegt werden.Wenn man aber nichts mehr an seinen Augen verbessern kann ,sollte dann trotzdem dieser Test gemacht werden?Er kommt sonst mit seiner Behinderung gut zurecht.Der Augendruck war übrigens völlig in Ordnung.

flychen
10.06.2009, 15:53
Und, wie denkst du darüber?

manoo
10.06.2009, 16:55
Hallo Barbara:mx46:,ich würde es nicht machen lassen,da es keine Verbesserung bringt und er hat ja keine Schmerzen.Lucero ist ja ein Pflegehund darum bin ich mal gespannt,was der Verein dazu sagt.

flychen
10.06.2009, 20:45
Meine Fly ist ja nun auch so gut wie völlig blind. Ich könnte sie auch noch untersuchen lassen, um ihre genaue Erkrankung zu erfahren. Doch ihr bringt dies auch nix, somit können wir es auch lassen!
Wir tippen bei ihr auf PRA.

Somit kann ich deine Entscheidung vollkommen nachvollziehen!

Katja
10.06.2009, 21:40
Huhu Sylvia,

ich seh das wie du und würds auch nicht machen.

Bei Kalinka sind wir uns ja sehr sicher, dass sie ziemlich schlecht sieht und die Untersuchung, die bei Lucero gemacht werden würde, stand bei ihr auch mal kurzfristig zur Diskussion. Ich seh aber keinen Sinn darin, dass sie sehbehindert ist weiß ich ja auch so.