PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was tun gegen Zecken?


SnowyBowie
13.04.2012, 11:25
Hallöchen!

Was kann man gegen ein "Zeckentaxi" unternehmen?
Was vom Tierarzt? So ne Ampulle mit Flüssigkeit zum in den Nacken machen?
Knoblauch verfüttern?Oder die Kapseln?
Teebaumöl?


Was hilft das gut dagegen?



Lg ICH

Fledermotte
13.04.2012, 11:49
Ich habe auch so ein richtiges Flohtaxi.

Weiß gar nicht wie viele Zecken wir Ilios allein dieses Jahr schon wieder entfernt haben.
An einem Tag alleine waren es schon 5 Stück.

Wir haben auch schon allerlei Mittelchen probiert.. diese ganzen Chemie Sachen. Aber das hilft nichts. Vorallem weil die meisten davon die Zecken "vergiften". Dazu müssen sie sich aber auch erst festbeissen. Und Ilios reagiert extrem auf Zecknbisse.. schwillt um die Stelle immer richtig an, entzündet sich und bildet knubbel die sehr lange nicht mehr weggehen.

Ich will es dieses Jahr mit einer Bernsteinkette probieren. Da habe ich schon sehr viel gutes gehört. Durch die Reibung am Fell werden ätherische Öle freigesetzt die Zecken absolut hassen. Also wird um den Hund ein Bogen gemacht.

Vllt wäre das bei dir ja auch eine Überlegung wert?

bobby
13.04.2012, 12:55
Ich habe immer mit Neemöl Halsbänder gute Erfahrungen gemacht

SnowyBowie
13.04.2012, 13:09
Hm...aso ich kenne die Bernsteinkette nur für zahnende Kinder. Und da hat sie nix gebracht!
Jetzt so eine für den Hund?!

Kati
13.04.2012, 14:53
Das Zecken ein ständiges Thema sind, sieht man schon daran, dass diese Rubrik so viele Beiträge hat ... :d060: ... und scheinbar gibt es keine für alle funktionierende Antwort auf die immer gleiche Frage "Was hilft gegen Zecken".

Lies Dich doch einfach mal in Ruhe durch alle Beiträge und probiere dann aus, was für Euch am ehesten passend ist !

Ich persönlich benutze z.B. seit Jahren keine Chemie mehr und lebe mit der mal mehr, mal weniger vorhandenen Zeckenplage. Ob die Bernsteinkette, die Doddi seit ein paar Jahren vom Frühjahr bis zum Herbst trägt, irgendeinen Einfluss darauf hat, kann ich auch immer noch nicht beantworten ... :giggleswe: ...aber sie sieht hübsch aus und hat zumindest keine Nebenwirkungen !

Capi
14.04.2012, 08:17
Moin, nachdem meine gegen die Spot-on Präparate immun sind gibt es bei uns Kokosöl ins Fell. Grüße, linda

SawgrassMills
14.04.2012, 11:09
Huhu

ich schwöre auf die "Scalibor-Halsbänder" damit hat man echt seine Ruhe :d060:

Liebe Grüße
Diana

Klara
14.04.2012, 17:08
Moin, nachdem meine gegen die Spot-on Präparate immun sind gibt es bei uns Kokosöl ins Fell. Grüße, linda

Ich habe mir auch Kokosöl bestellt, das soll ja irgendwie helfen.

Aqui
14.04.2012, 17:28
Ja, Scalibor setzen wir ja auch im Auslands-TS ein, die sind schon wirksam...und halten ca. 6 Mon.
ABER sie sind auch echt ein Hammer! Und nicht alle Hunde vertragen das. Meine Rica verlor Fell ohne Ende dadurch und hatte nach nur drei Wochen Tragzeit eine blutige Ekzemstelle an der Kehle (und es war nicht zu eng oder so:d060:). Ein Pflegehund erbrach die ganze Zeit und hatte blutige Durchfälle, aber ohne Ende, wir von TA zu TA, von Untersuchung zu Untersuchung, null Ergebnis. Und der Hund wurde immer schwächer... Erst ganz zum Schluß dachten wir aus lauter Verzweiflung dran, einfach das Halsband abzunehmen. Innerhalb von einer Woche ging's dem Mäuschen wieder gut.

Die SpotOns wirken nicht immer so zuverläsig (meine Rica wäre dadurch im letzten Jahr fast an Babesiose gestorben, aus'm Frankreich Urlaub von einer von zwei Zecken-trotz-SpotOn mitgebracht). Ich denke, ich werde es in diesem Jahr auch mit Kokosöl probieren, von den chemischen Hämmern hab' ich so'n bisschen die Nase voll...

lG Anja

bobby
14.04.2012, 18:33
Wo bekommt man den das Kokosöl zu kaufen

Klara
15.04.2012, 15:21
ich kann das leider nicht mit den "Links" einstellen aber guck mal da: Die Firma Dr. Goerg da habe ich bestellt

Klara
15.04.2012, 15:36
Hier kann man auch mal gucken:www.properdog.de
Novermin.html ist ein natürlicher Zecken und Flohschutz. Ich hab beides hier und werde es dieses Jahr ausprobieren.Ich muss ja jetzt bei allen zusätzlichen Medis aufpassen weil Klara ja ihre Epi Medikamente nehmen muss und ich habe schon bedenken ob sich das mit Spot-on's verträgt.Versuch macht Kluch:d060:

Katja
15.04.2012, 21:52
Kokosöl gibts auch im Barfshop (http://www.barfshop.de) oder bei Lunderland (http://www.lunderland.de) Und ist auch drin im Petvital Verminex von Canina Pharma, das kriegst man auch in manchen Fressnapfmärkten.

Klara
15.04.2012, 22:02
Haste recht Katja.... ist wohl das gleiche Öl was ich auch bestellt habe. Der Preis kommt auch hin:wink3:.

steinienchen
24.04.2012, 15:28
Kokosöl bzw. fett bekommt man auch in jedem Reformhaus..... ist aber nicht flüssig, sondern fest.... man nimmt etwa ein Tl. in die Hand, erwärmt es und verteilt es auf Beine, Bauch, Hals etc.... und Hund schleckt es dann natürlich wieder ab... :c0301:

Also ich habe die Kombination Kokosöl und Bernsteinkette.... und seit ich beides habe..... hab ich keine Zecke mehr gefunden......... *festeaufholzklopf*