Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Hilfsmittel für Hunde mit Handicap > Nach Operationen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2009, 19:49   #1
Ina
Aufbau & Logistik
 
Benutzerbild von Ina
 

Registriert seit: 16.09.2004
Beiträge: 5.104
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 95 Danke für 70 Beiträge
Standard Halskragen + Leckschutz

Thorni Halsring, Leckschutz (Schaumstoffring mit Strickbündchen)
www.thorni.de

Mondkragen,Halsring, Leckschutz
www.mondkragen.de

CosyRuff Schutzkragen
bei
www.zooplus.de dort unter Hundepflege/Hausapotheke

Leckschutzkragen und mehr (Schutzstiefel/Bauchverband/Schutzhemd/Gehhilfe für Vorder und/oder Hinterhand)
www.vetdiscount-tiershop.de
__________________
Werte eine Behinderung nicht als Makel sondern nimm sie als Herausforderung an.
(c)Ina
Ina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2009, 23:00   #2
Marty
*
 
Benutzerbild von Marty
 

Registriert seit: 14.09.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 12.650
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 232 Danke für 188 Beiträge
Standard

Hi Ihrs,

beim Futterfreund - www.futterfreund.de - gibt es nun auch eine Art "Mondkragen" - und wie ich finde, auch bezahlbar ...

Hier ist der direkt Link zum dem Produkt *klick*

__________________
Liebe Grüße

Martina

mit den Sternenfellkindern Flöckchen, Lissy und Pucki

Tempora mutantur nos et mutantur in illis - Die Zeiten ändern sich und wir uns mit ihnen (lateinisches Sprichwort)
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2009, 11:16   #3
Kelly
Sehnix-Fraktion
 
Benutzerbild von Kelly
 

Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Lübeck
Beiträge: 750
Abgegebene Danke: 26
Erhielt 33 Danke für 31 Beiträge
Standard

Vielen Dank!
Ich kann mir gut vorstellen, dass ich so ein Teil brauche, wenn sie Diegos Auge zunähen.
Kelly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2009, 12:43   #4
Marty
*
 
Benutzerbild von Marty
 

Registriert seit: 14.09.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 12.650
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 232 Danke für 188 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Kelly Beitrag anzeigen
Vielen Dank!
Ich kann mir gut vorstellen, dass ich so ein Teil brauche, wenn sie Diegos Auge zunähen.
Ui, da wäre ich vorsichtig, denn unter Umständen kommt er nach wie vor mit der Pfote ans Auge - oder schafft es anderweitig, sich das Auge zu schubbeln - und das wäre natürlich gar nicht gut ...

Ich denke mal, bei einem Eingriff am Auge wird man wahrscheinlich nicht um den klassischen Trichter herumkommen ...
__________________
Liebe Grüße

Martina

mit den Sternenfellkindern Flöckchen, Lissy und Pucki

Tempora mutantur nos et mutantur in illis - Die Zeiten ändern sich und wir uns mit ihnen (lateinisches Sprichwort)
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 11:18   #5
NicoleT
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von NicoleT
 

Registriert seit: 16.03.2011
Beiträge: 144
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ausrufezeichen

Hallo,

hat jemand von euch Erfahrungen mit den aufblasbaren Halskrausen gemacht? Mich würde interessieren ob der Hund dann nicht doch mit den Vorderpfoten ans Auge kommt.

Janni steht wahrscheinlich nochmal eine Augen-OP bevor und da sie mit dem Sehen dann sowieso sehr eingeschränkt ist, würde ich gerne auf die 08 15 Halskrause verzichten, damit wenigstens die Ohren 100%ig zum Einsatz kommen können.

Wichtig für mich wäre es zu wissen in wieweit der Hund mit der aufblasbaren Halskrause an die Augen kommt.

Liebe Grüße
NicoleT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 21:42   #6
Katja
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Huhu Nicole,

ich hab dieses Mondhalsband nach OPs schon verwendet, allerdings waren das keine Eingriffe am Auge. Ich bin mir aber relativ sicher, dass Hund es damit sowohl schaffen würde mit der Pfote ans Auge zu kommen als auch das Auge am Hundekissen o. Ä. zu schubbern.

Stünde hier eine Augen-OP an, würde ich definitiv den unbeliebten Plastiktrichter benutzen
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 23:00   #7
skyline
Blindflug-Navigatorin
 
Benutzerbild von skyline
 

Registriert seit: 08.06.2008
Ort: Herford
Beiträge: 5.238
Abgegebene Danke: 157
Erhielt 195 Danke für 187 Beiträge
Standard

Hallo Nicole,

mit dem Mondkragen kommt der Hund auf jeden Fall an das Auge - er ist für Augen-OP´s nicht geeignet.

Da Sky blind und außerdem einseitig taub ist, kam er mit dem normalen Trichter gar nicht klar - er fand nichtmal die Türöffnung .

Wir haben uns für den Thorni Halskragen entschieden, damit kam Sky super gut zurecht.













Wie Du siehst, hat sich Sky von dem Kragen nicht stören lassen .

Ein Hund, der aber unbedingt an sein Auge will, schafft das mit dem Thorni auf jeden Fall - für uns war es ok, weil Sky nicht ernsthaft versucht hat, an sein Auge zu kommen.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit dem gemischten Doppel Unkas und Makawi sowie Sky (blind) und Jette (taub)

Für Trixi, unvergessen:
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir ungefragt weggehen und Abschied nehmen müssen.
(Albert Schweitzer)


"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)
skyline ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de