Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Dreibeinige Hunde > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.09.2014, 21:27   #1
Büdi
Benutzer
 
Benutzerbild von Büdi
 

Registriert seit: 17.07.2014
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Knapp 4 Wochen nach op

Es sind ja nun fast 4 Wochen vergangen und Büdi geht es super!
Schmerzmittel braucht sie keine mehr und es ist sehr vieles positiv geworden, aber auch einiges negativ.
Es ist so schön zu sehen das Büdi nach sovielen Jahren endlich mal spielen kann bis sie wirklich kaputt ist und selbst dann noch weiter spielen will! Vorher hat sie ja immer dann aufgehört wenn sie nichtmehr laufen konnte. Auch geht sie jetzt viel öfter zu Unserer Tochter um sich streicheln zu lassen, sogar wenn ihre Freundin da ist und die spielen geht sie dahin und lässt sich zudecken, ein Kissen machen lassen usw. Das gab es vorher auch noch nie!
Was allerdings nicht so gut ist, ist das Jay an der Leine richtig abdreht, auch schon zwei mal ohne wenn Büdi jetzt los bellt... Sie hat sich ja vorher auch schon ab und an mal verleiten lassen mitzumachen, aber es nimmt echt überhand, sogar im Auto was sie nie gemacht hat. Dadurch das ich sie nichtmehr richtig auspowern kann ( beidseitig vorne Arthrose) ist es sehr schwer in den Griff zu bekommen. Aber das wird schon, was mir mehr Sorgen bereitet ist das Büdi an dem nicht operierten Knie den typischen pl Gang hat!
Jetzt ist die Frage, ist das kopfsache oder verschlimmert sich der Grad? Ich will die Woche mal zum Ta und eventuell nochmal anabolika spritzen lassen. Das hatte damals 1,5 Jahre geholfen.
Bisschen abgenommen hat sie schon wieder, Muskeln sind auch schon wieder mehr geworden und ich massier sie immer.
Büdi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 08:44   #2
blue_angy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von blue_angy
 

Registriert seit: 06.10.2010
Ort: Odenwald
Beiträge: 1.464
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Wenn du körperlich nicht auslasten kannst mach es über den Kopf. Das schafft unsere Vierbeiner eh viel mehr als "Gassi" gehen.

Mach ZOS oder Knobelspiele... und du wirst sehen die Hundis werden ausgeglichener!
__________________
LG Angy und die Rumänenbande Janto (keinäugig) und Felix (Schissbüx)



"Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde sehen! (Mark Twain)"
blue_angy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2014, 18:25   #3
feeli
Neuer Benutzer
 

Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Was meinst du mit pl Gang?

Anabolika spritzen? Das habe ich ja noch nie gehört. Wofür und wie soll das genau wirken??
feeli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de