Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Dreibeinige Hunde > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2015, 09:52   #11
Elibob
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 15.05.2012
Ort: BW
Beiträge: 1.415
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Wir wünschen weiterhin auch eine recht gute Besserung. Das wird bald wieder, keine sorge
__________________
Liebe Grüße
von Elisabeth mit Quando, Prinz und Dreibeinchen-Mara
Elibob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 02:37   #12
Avin
Neuer Benutzer
 

Registriert seit: 14.11.2014
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Mein Hund ist wirklich ein unsensibler Brocken. Er und Campeóna waren heute im Garten. Campeóna war richtige gut gelaunt und hat schon erste Rennversuche gestartet :-) . Leider fasst mein Großer das immer total falsch auf und denkt, dass sie mit ihm spielen will, was aber nicht der Fall ist. Während sie also am rennen ist, rennt er urplötzlich auch los und rammt sie volle Kanne um. Und wie es natürlich so ist, fällt sie voll auf die amputierte Seite :-( ...sie lag bestimmt zwei Minuten da und hat nur geschrien. Armes Mäuschen. Hab ihr dann gleich ne Schmerztablette gegeben, hatte ich ihr nämlich morgens vergessen zu geben, manchmal ist mein Siebhirn doch ganz sinnvoll haha. Ihr scheint es nun aber wieder gut zu gehen Zum Glück.
Hänge euch noch ein Bild von ihrer Narbe an...was meint ihr dazu? OP ist jetzt 13 Tage her...am Montag werden wir Fäden ziehen :-) :-)
Avin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2015, 10:17   #13
quelly
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 06.03.2014
Ort: Innsbruck
Beiträge: 1.088
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Schön, dasss es Campeóna besser geht. Sie wird jetzt auf dieser Seite (amputierte) noch etwas empfindlich sein. Es muss alles jetzt noch richtig gut abheilen. Weiterhin gute Besserung und dass es aufwärts geht.


Renate mit Maxi
quelly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2015, 12:25   #14
Alex70
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Alex70
 

Registriert seit: 08.07.2013
Ort: Neuberg, bei Frankfurt am Mein (Hessen)
Beiträge: 2.553
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Das glaube ich ungesehen, dass das ordentlich weh getan hat.
Arme Maus. Alles Gute weiterhin!

LG
Alex.
__________________
Wer sagt, dass in seinem Leben kein Platz für einen Hund ist, der hat kein Leben!
Alex70 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
amputation, bluterguss, zwingerhusten

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de