Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Dreibeinige Hunde > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2014, 13:44   #11
Alex70
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Alex70
 

Registriert seit: 08.07.2013
Ort: Neuberg, bei Frankfurt am Mein (Hessen)
Beiträge: 2.553
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Jap, ich finde auch, dass sich das im Vergleich zu deinen vorherigen Berichten schon richtig gut anhört!

Weiterhin alles Gute und gute Heilung!
Ich hoffe der gemeine Rüde von deiner Mutte kriegt sich wieder ein und akzeptiert sie auch so. Vermutlich riecht sie noch stark nach Desinfektionsmittel oder so.

LG
Alex.
__________________
Wer sagt, dass in seinem Leben kein Platz für einen Hund ist, der hat kein Leben!
Alex70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 14:27   #12
Nike`s Frauchen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Nike`s Frauchen
 

Registriert seit: 21.01.2013
Ort: Trier
Beiträge: 1.199
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Die Narkose macht Durchfall, Pipi, Gestank... Das ist normal. Klingt aber schon sehr gut! Viel Glück dem Zwerg. Gestern war ich echt betroffen, als ich das las, aber ich hab ja hier schon oft mitgefiebert und es ging immer recht schnell bergauf!!!
__________________
Alex.& Nike für immer im Herzen
Nike`s Frauchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 17:49   #13
feeli
Neuer Benutzer
 

Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Oh wei, der erste Beitrag liest sich ja wirklich furchtbar... aber sie scheint ja richtig schnell Fortschritte gemacht zu haben!!! Toll.

Wir sind 1 Tag post OP und immer noch kein Gepiesel..... :( Ich hoffe auf heute Abend... sonst hab ich Bedenken vor der Nacht...
feeli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 20:26   #14
Büdi
Benutzer
 
Benutzerbild von Büdi
 

Registriert seit: 17.07.2014
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Elibob Beitrag anzeigen
Mit dem Rüden hab ich das nicht richtig verstanden :
Der Rüde meiner Eltern, ist ihre große liebe und umgekehrt er ist absolut unverträglich mit anderen Hunden aber sie hat er von der ersten Sekunde an geliebt und beschützt.
Und immer wenn sie was hat soll er am liebsten bei ihr sein, aber er wendet sich komplett ab von ihr und mir. Hab aber nochmal genauer drüber nachgedacht und man sagt ja die vergessen nie ein Geruch, der selbe Chirurg hat vor Jahren meine erste Hündin ( mein Seelenhund ) operiert und sie hatte es nicht geschafft, er hat mich wochenlang gemieden, nicht geguckt garnichts, dabei hatte ich da noch bei meinen Eltern gewohnt gewohnt, bei meinem Mann hat er sich trotzdem immer gefreut...
Aber das wird schon wieder, unsere andere Hündin ist ja auch noch da. Die hält zwar abstand, aber beim rausgehen stellt sie sich wie ein bodyguard daneben, nackenhaare hoch und guckt sich um. Deswegen nehm ich die zusammen nur mittags mit.

Bis jetzt kam immernoch nur Pipi, morgen nochmal abwarten, muss ja sowieso zum Verbandswechsel dann.

Heute war ich ja ohne Decke draußen da es schön warm war und natürlich wurden wir angestarrt, wohnen auchnoch mitten am Hbf, hat einer von euch einen Hund der dies nicht leiden kann? Büdi knurrt dann, sie hat ja sowieso Angst vor fremden und Jay bellt auch öfter mal los wenn das zu aufdringlich ist.
Legt sich das mit der zeit? Also gewöhnt sich der Hund daran?

Und muss echt sagen bin froh das ich das Forum gefunden hab
Büdi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 20:53   #15
Elibob
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 15.05.2012
Ort: BW
Beiträge: 1.415
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Das wird sicher alles mit dem Rüden wieder, keine Sorge, wenn die Sache so ist.

Pipi ist doch ok. Habe schon erlebt, dass wirklich 2 Tage nur Pipi kam und dann plötzlich wieder ein Häufchen. Da ist die Freude natürlich mega! Das kommt!

Mit dem Knurren und Bellen so mitten im Hbf habe ich keine Erfahrung, wir wohnen in einem Häuserblock. Doch bei meinem Prinz ist das auch so ähnlich und das dauert, bis Hund die Geräusche, die Situationen einschätzen lernt. Dann wird es bestimmt besser, wenn es auch nicht ganz weggeht. So sind bis jetzt meine Erfahrungen.
__________________
Liebe Grüße
von Elisabeth mit Quando, Prinz und Dreibeinchen-Mara
Elibob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 21:08   #16
Odin
2 Chaoten auf 6 Pfoten
 
Benutzerbild von Odin
 

Registriert seit: 12.12.2006
Ort: S-H
Beiträge: 8.197
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 104 Danke für 98 Beiträge
Standard

Och mensch, das hörte sich ja erts gar nicht gut an. Habe ich so aber auch noch nicht gehört.

Gut,daß es jetzt schon ein wenig besser ist.

Auf unseren ersten Haufen haben wir auch eine ganze Weile gewartet. Das weiß ich noch. Das wird schon..
__________________
Grüße von Steffi mit Odin und Bruno
und
Wolli,
Heidi, Maischa & Pedro immer im Herzen

A home without a dog is just a house.
Odin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2014, 11:09   #17
Büdi
Benutzer
 
Benutzerbild von Büdi
 

Registriert seit: 17.07.2014
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Gleich geht's wieder zum Verbandswechsel, dann muss ich erstmal ihre Brust angucken, da kommt ein größer blauer Fleck zum Vorschein seit heute morgen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (129,2 KB, 12x aufgerufen)
Büdi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2014, 14:46   #18
Elibob
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 15.05.2012
Ort: BW
Beiträge: 1.415
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Großer blauer Fleck an der Brust? Das hört sich nicht gut an.
Wie ging denn der Verbandswechsel? und hast Du den Fleck gleich mal anschauen lassen?

Wir drücken weiterhin ganz fest die Daumen
__________________
Liebe Grüße
von Elisabeth mit Quando, Prinz und Dreibeinchen-Mara
Elibob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2014, 15:13   #19
Nike`s Frauchen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Nike`s Frauchen
 

Registriert seit: 21.01.2013
Ort: Trier
Beiträge: 1.199
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich weiß noch, daß bei Ronja nach der Amputation auch alles blau war. Guckst Du hier. Das ist normal, denke ich. Aber besser mal dem TA zeigen und überwachen.
__________________
Alex.& Nike für immer im Herzen
Nike`s Frauchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2014, 16:54   #20
Büdi
Benutzer
 
Benutzerbild von Büdi
 

Registriert seit: 17.07.2014
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Verbandswechsel ging wieder ganz flott, der blaue Fleck ist normal sagt die Ta, da sie ja meistens auf der Seite liegt wandert das. Dann endet da auch der Verband und sie hat sowieso so sensible haut...
Hatte dann gesagt das sie bis jetzt nur Pipi gemacht hat und bekam einen Saft den ich ihr geben sollte, bevor es zu hart wird, aber hatte sich dann erledigt. Auf der Wiese machte sie einen Haufen 3x größer als normal

Zuhause jaulte sie Aufeinmal als ich Wäsche waschen wollte, bin schnell hingerannt und sie ist dann auf den Arm gekommen und eingeschlafen, hat sich bestimmt falsch bewegt.
Den Verband darf ich Samstag abmachen und sie muss erst zum Fäden ziehen wieder hin. Ich soll ihr einen Body anziehen aber ich glaub es ist einfacher wenn ich aus nem Geschirrtuch was Bastle.
Büdi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de