Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Handicap Hunde suchen ein Zuhause > Taube Hunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.2016, 12:07   #1
sweetgerhard
Neuer Benutzer
 

Registriert seit: 07.01.2016
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Reinrassiger Border Collie "Snow" sucht Dosenöffner fürs Leben

Wir suchen für unser "Sorgenkind" Snow einen Platz fürs Leben. Sorgenkind ist vielleicht falsch ausgedrückt, denn er ist ein toller 10 Wochen alter reinrassiger Border Collie. Die Sorgen mach eigentlich ich mir mehr, da ich sehr unsicher in der Vermittlung bin, da ich das bestmögliche Zuhause für ihn möchte. In den ganzen Jahre unserer Zucht bin ich noch nie in der Situation gewesen deshalb bin ich auf das Forum gestoßen, da ich ihn nicht einfach in einem Anzeigenportal inserieren möchte.
Snow ist anhänglich und verschmust. Er ist kein Beller und stets freundlich. Wir haben entspannte Border, die keine 200 Schafe am Tag schubsen müssen. Normale Unterordnung und Beschäftigung ist völlig ausreichend.
Wir haben Snow in der Tierklinik untersuchen lassen. Wir wissen nicht ob er 100 % taub ist, denn ab und an haben wir das Gefühl das er reagiert wenn zb ein Bus oder LKW am Haus vorbei fährt bevor er es sehen kann geht der Kopf hoch. Aber vielleicht spürt er auch die Vibrationen. Er ist geimpft, gechipt und tierärztlich untersucht und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Er stammt von zwei reinrassigen, zuchttauglichen, gesunden und Wesensfesten Eltern ab. Er ist EE-Red weiß überzeichnet. Snow wurde am 9.11.2015 geboren. Er ist mehrfach entwurmt. Wir würden ihn mit Schutzvertrag und Schutzgebühr in Höhe von 50 Euro (die wir spenden werden) abgeben. Da unsere Hunde alle im Haus aufwachsen und Leben wünschen wir uns für ihn auch ein Zuhause, wo er als Familienmitglied im Haus leben kann. Falls auch jemand nur einen Tip hat, wer vielleicht einen Welpen dieser Art sucht, wäre ich sehr dankbar. Und auch worauf ich bei der Vermittlung achten muss.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0516.jpg (50,3 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0519.jpg (44,9 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0521.jpg (44,3 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0523.jpg (43,2 KB, 17x aufgerufen)

Geändert von sweetgerhard (22.01.2016 um 12:13 Uhr)
sweetgerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2016, 14:59   #2
Jiulianna
Jiulianna
 
Benutzerbild von Jiulianna
 

Registriert seit: 02.12.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 236
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Snow ist ja ein niedliches Kerlchen!!! Ich hoffe sehr, dass du ein gutes Zuhause für ihn findest und vor allem Läute, die seine Taubheit gut händeln können (Zeichensprache).

LG von Jiulianna und Cosco das Drei-Beinchen
Jiulianna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2016, 15:03   #3
sweetgerhard
Neuer Benutzer
 

Registriert seit: 07.01.2016
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Danke, ja dass hoff ich auch. Und ich denke auch hier ist der beste Platz jemand geeignetes zu finden. LG Tanja
sweetgerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2016, 16:51   #4
Klara
Erfahrener Benutzer
 

Registriert seit: 12.08.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.092
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo erst einmal, meine Frage wäre könntet ihr den kleinen hübschen denn nicht einfach selber behalten? lg
__________________
Liebe Grüße von Cornelia mit Lilly und Klara und Senta im Herzen

Klara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2016, 17:08   #5
sweetgerhard
Neuer Benutzer
 

Registriert seit: 07.01.2016
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich denke ich bin dem selbst nicht gewachsen und auch das es in unserem Rudel nicht funktionieren würde. Ich muss ja allen auch gerecht werden und ich merke ja jetzt schon, dass ich bei vielen nicht wüßte wie. Ich denke für ihn ist ein Zuhause wo er der Held ist und jemand der auch damit vertraut ist, die bessere Option für ihn wäre.
sweetgerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2016, 12:24   #6
Alex70
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Alex70
 

Registriert seit: 08.07.2013
Ort: Neuberg, bei Frankfurt am Mein (Hessen)
Beiträge: 2.553
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Oh mein Gott ist der drollig und wenn ich ihn mir als erwachsenen Border vorstelle...
Unser Omachen Emma ist auch taub und wenn wir noch Platz hätten... Mit Kimba und Nayna würde er sich bestimmt auch gut vertragen...
Oh man... ich hoffe du findest schnell einen gutes Zuhause.
So gerne ich ihn nehmen würde, ich muss realistisch sein 4 Hunde ist bei uns dann doch zu viel. Ich kann nicht.
Dabei hätte ich gerne wieder einen Hund mit dem ich wieder Agillity machen kann...

Unser Emmachen ist ganz sicher komplett taub. Sie reagiert aber auch hin und wieder, wenn etwas umfällt oder richtig schäppert. Das liegt zumeist an Schwingungen / Vibrationen, die durch Luftbewegung und über den Boden wahrgenommen werden oder sie hat etwas im Augenwinkel davon gesehen oder so in der Art. Auch wenn es so aussieht, als hätte er das gehört, ist doch eher wahrscheinlich, dass er "nur" irgendwelche Vibrationen o.ä. wahrgenommen hat - vermute ich jetzt mal.

LG
Alex.
__________________
Wer sagt, dass in seinem Leben kein Platz für einen Hund ist, der hat kein Leben!
Alex70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 15:17   #7
Bini
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bini
 

Registriert seit: 27.08.2007
Ort: D-SH-Wulfsmoor
Beiträge: 331
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
Ausrufezeichen

Ich würde den Hund nur in kompetente Hände abgeben, 50,- sind der falsche Anreiz um den Fehlerhund los zu werden, 200,- Schutzgebühr mindestens. Hat meiner vor 10 Jahren schon gekostet.

Ist er schon bei http://www.bordercollie-in-not.de/ eingestellt. Auf diesen Plattformen tummeln sich oft Menschen die sich dafür interessieren.
Ich habe mich auch bei "Damatiner in Not" umgesehen um einen tauben Dalmi zu bekommen.

Info http://www.tauberhund.de/border_c.htm
Buch http://www.amazon.de/Einfach-taub-An...er+Hund+na+und

Leider tun wir Menschen und mit Taubheit extrem schwer, Mitleid ist völlig fehl am Platze und nun was extrem positives, der Hund wird Silvester nie Probleme haben. Taubheit ist prinzipiell kein Problem, ich lebe seit 10 Jahren mit einem gehörlosen Hund (autiometrisch dokumentiert wie es bei VDH-Dalmis gängig ist). Hunde kommunizieren sehr gut mit Sichtzeichen und Körpersprache, Hunde voll zu sabbeln ist eh kontraproduktiv. Leider werden hörende Hunde in der Kommunikation oft nicht Hundgerecht ausgebildet.

Taube spüren sehr viel intensiver, man meint "er hört das doch" , aber nein, er spürt es und reagiert wie ein hörender Hund. Da alte Hund auch oft schwerhörig bis zur Gehörlosigkeit werden, ist es bei jeden Hund sinnvoll auch mit Sichtzeichen auszubilden.

Gut wäre es, den Lütten als Zweithund zu einem gut erzogenen und gut im gehorsam stehenden Ersthund dazu zu nehmen. Jedenfalls habe ich damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Ich würde den Hund nur zu Menschen geben, die Hunde als ihr Hobby ansehen (z.B. einen Hundesport betreiben, da gibt's ja heute viele Beschäftigungsangebote), die Zeit haben und sich nicht um Kinder kümmern müssen, und die schon einen Hund haben.

Er sollte gleich in einer qualifizierten Hundeschule Kontakte zu anderen Rassen bekommen, gefördert, gefordert werden und Sozialisierung erfahren.

Der Border Colli ist nicht meine Rasse, darum komme ich als neues Frauchen nicht in Frage, aber sicher findet sich ein echter Border-Fan, der sich dieser Rasse verschrieben hat und übernimmt den Kleinen, ich drücke die Daumen und wünsche Snow alles Gute!

Null Problemo!!!
__________________
LG Bini mit Lakritznase Pia & Schokotaubschnute Aron & Lakritztaubnase MM
Bini ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bordercollie, taub, welpe

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de