Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Handicap Hunde suchen ein Zuhause > Blinde Hunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2017, 08:58   #1
Selymi
Benutzer
 

Registriert seit: 22.04.2011
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Hector/Rumänien (Erblindung durch grauen Star)

Hallo

Suche für Hector dringend einen Lebensplatz in Deutschland.

Seine Beschreibung und viel Bildmaterial ist hier zu finden:
fellchen-in-not.de/Hector_Quarantaene

Geschlecht: männlich
kastriert: ja
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2006
Größe: ca. 30 cm
Charakter/Eigenschaften: nicht verträglich mit dominanten Rüden
Verträglichkeit mit Katzen: desinteressiert
Behinderungen/Krankheiten: wahrscheinlich blind, s. Beschreibung
Besondere Merkmale:
Aufenthaltsort: Pension (Suceag) in Rumänien, vorher Ecarisaj "Quarantäne"

Kontakt: info(at)fellchen-in-not.de

Status bei Ausreise: Nach den gesetzlich vorgeschriebenen Einreisebestimmungen geimpft, gechipt und im Besitz eines EU-Heimtierausweises

Gesucht wird: Eine Pflegestelle, ein endgültiges Zuhause, oder auch ein übernehmender Verein



Er wird wie folgt beschrieben:

"Er ist ein eher kleiner Rüde, maximal untere mittlere Größe. Er ist wohl schon älter als 10 Jahre und ein sehr trauriger Anblick. Beide Augen sind getrübt- es ist wohl sicher, dass er blind ist. Er zeigte sich unsicher, als ich mich ihm genähert habe. Das ist aufgrund seiner Blindheit und der Umstände in der Ecarisaj kein Wunder. Zu meiner Freude konnte ich ihn doch etwas streicheln und ihm einen Keks aus der Hand geben. Er sollte schnell da raus kommen."

Inzwischen lebt er in einer privaten Hundepension - aber immer noch in Rumänien. Leider wurden seine Augen noch nie wirklich untersucht (Druckmessung etc) und er ist bereits seit August 2016 in Obhut - eigentlich in Verwahrung, mehr wird mit ihm nicht gemacht. Jedoch wurde er vor kurzem kastriert und seine Zähne saniert. Bisher (seit 10 Monaten) erfolgte keinerlei Behandlung des grauen Stars oder weitere Diagnostik.

Ich und eine Tierärztin für Augenheilkunde aus Ffm, der ich sämtliches Bildmaterial von Hector nach Erhalt immer zusendete, machen uns große Sorgen um den älteren Hundemann.

Mag sich keiner in ihn verlieben ?

Vermittlung läuft über den genannten Verein.
Selymi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de