Behinderte Hunde Forum

Zurück   Behinderte Hunde Forum > Hunde mit Handicap > Blinde Hunde > Sport, Spiel und Beschäftigung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2010, 22:36   #1
Erika
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard Blind UND taub

Hallo!
Meine Hündin ist seit ein paar Wochen taub und seit ein paar Wochen blind auf einem Auge. Nun ist überraschend letzten Freitag das 2. Auge viel früher ausgefallen als erwartet (der Vet gab uns ursprünglich eine Zeitspanne von ca 9Monaten) und ich stehe etwas ratlos da, wie ich der Süssen irgendwas begreiflich machen soll... Sie findet sich in der Wohnung ganz gut zurecht, eckt natürlich an aber geht doch relativ zügig voran. Aber sie schläft auch einfach viel und ich mache mir doch etwas Sorgen, da es in ihrer Welt ja jetzt nicht nur dunkel, sondern auch still ist. Sie ist 10 Jahre alt, da darf sie ja gern viel schlafen. Und die OP ist auch erst 2 Tage her. Dennoch mache ich mir Sorgen, daß sie jetzt nur noch in der Ecke liegen und pennen wird. Fressen als einzige Abwechslung.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2010, 23:12   #2
grka
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von grka
 

Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Braunschweig
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
Standard

Hi

mein Senior ist damals auch blind und taub geworden. Die erste Zeit war eine echte Umstellung. Er hat sich damals viel an den anderen Rudelmitgliedern orientiert bzw ließ sich auf vibration und Berührung trainieren. zur Beschäftigung haben wir dann nasensuchspiele gemacht

ich wünsch deiner Maus, daß sie schnell damit zurecht kommt
grka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 13:24   #3
Laila
Blindehundefan
 

Registriert seit: 04.02.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge
Standard

Huhu,

kann dich gut verstehen und wir hatten im Frühjahr fast das gleiche Problem.
Nur dein Hund braucht jetzt erstmal selber etwas Zeit um mit der neuen Situation fertig zu werden und die solltest du ihm geben. Dies hatte ich bei Laika auch gemacht und sie kam nach einiger Zeit von ganz alleine an, zeigte mir deutlich das sie spielen wollte und Suchspiele sind echt der renner bei ihr.

Nun wünsche ich dir viel Glück und drücke dir ganz feste die Daumen damit alles gut klappt.
__________________
Liebe Grüße
Claudia

Und Laika im Herzen
Auch Blinde können sehen, nur anders.
Laila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 14:59   #4
Erika
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Nasensuchspiele sind eine tolle Idee :)

Als Kommando "Sitz" an der Leine hatten wir schon immer einen kurzen Ruck an der Leine, nachdem sie zum stehen gekommen ist. Das funktioniert auch noch.
Das Anlegen des Halsbandes bedeutet: jetzt geht es gleich raus.

Was könnte ich für das Kommando "Nein" machen? Wenn sie zB nicht bellen soll? Wir wohnen am Waldrand da kriegt sie ab und zu einen Wildduft in die Nase und fängt dann in der Wohnung an zu bellen.

Und kann man irgendwas machen, um ihr klar zu machen, daß jetzt alle die Wohnung verlassen und sie allein bleibt? Früher hab ich nur "Tschüss, bis später" gesagt aber sie nicht in ihr Körbchen geschickt oder so. Und als sie dann taub wurde, hab ich ihr gewunken.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 17:33   #5
an.cz
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von an.cz
 

Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 330
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Standard

Ich hab ja selber keinen tauben Hund aber eine Freundin hatte einen blinden und tauben Aussie-Mischling. Sie setzte ein Vibrations-Halsband ein, so konnte sie den Hund immer zu sich "rufen" und es hat prima geklappt.
Es gab, soweit ich mich erinnere, verschiedene Vibrationen, aber da ist bestimmt was im Netz zu finden.
__________________
Liebe Grüße Anita mit Dream-Team Bushido & Sean & Aisling
& Donovan hinterm Regenbogen

He is your friend, your partner, your defender, your dog.
You are his life, his love, his leader.
He will be yours, faithful and true, to the last beat of his heart.
You owe it to him to be worthy of such devotion. (-Unknown-)
an.cz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2010, 12:16   #6
Erika
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Tag 6 "unserer" Blindheit.
In der Wohnung kommt die Kleine mittlerweile ganz gut klar. Die Morgenroutine hat sich schnell eingependelt. Sie hat an Gewicht zugelegt, da die ausführlichen Spaziergänge im Moment noch nicht drin sind. Habe überlegt, ob ich sie mit Geschirr+Halsband und 2 Leinen spazieren führen soll. Dann hätten wir mehr Stabilität und sie würde vllt mehr Vertrauen fassen.

Nach einem Vibrationshalsband werd ich mich mal umgucken.

Geändert von Erika (04.08.2010 um 12:22 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2010, 12:31   #7
Erika
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Finde keine Vibrationshalsbänder, nur Sprühdinger. Hat jmd einen Tip?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2010, 18:28   #8
Erika
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Das mit der doppelten Leinenführung hat gut geklappt. Ich weiß nicht, wer mehr Sicherheit hatte, der Hund oder ich ;)
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2010, 15:49   #9
an.cz
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von an.cz
 

Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 330
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
Standard

Beide hatten mehr Sicherheit
aber das war mir bei meinem blinden Pflegehund auch aufgefallen - hatte ich ihn an der ganz kurzen Leine, dann lief er flott und sicher neben mir her. Er hat sich da vollkommen auf mich verlassen.
Soweit ich mich erinnere hatte sie das Halsband von hier
http://www.vibrationshalsband.de/?gc...FcPozAodW37T5w
__________________
Liebe Grüße Anita mit Dream-Team Bushido & Sean & Aisling
& Donovan hinterm Regenbogen

He is your friend, your partner, your defender, your dog.
You are his life, his love, his leader.
He will be yours, faithful and true, to the last beat of his heart.
You owe it to him to be worthy of such devotion. (-Unknown-)

Geändert von an.cz (05.08.2010 um 15:51 Uhr)
an.cz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2010, 20:14   #10
Erika
Gast
 

Beiträge: n/a
Standard

Danke, sowas hab ich gesucht!
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
(c) Behinderte-Hunde-Forum.de